Your browser does not support JavaScript! Das Seminar "Neue Trends in der Wärmebehandlung" - SECO/WARWICK

Seminar

SECO/WARWICK Europe’s 19. Seminar, Neue Trends in der Wärmebehandlung, zieht weltweites Fachpublikum an

Experten aus der Welt der Wissenschaft und Wirtschaft trafen sich vom 14.-15. September 2016 im Schloss Mehrenthin in Polen, um an dem 19. Seminar “Neue Trends in der Wärmebehandlung” teilzunehmen. In dem zweitägigen Seminar, veranstaltet von der SECO/WARWICK-Gruppe, ging es um Themen aus den Fachbereichen der Werkstofftechnik, Prozess- und Wärmebehandlungstechnik sowie um andere Werkzeuge und Ausrüstungen zur Unterstützung der Produktion. Die Seminarthemen konzentrierten sich auf Wirtschaftlichkeit, Qualität und Effizienz sowohl in Bezug auf die Verfahren als auch auf die Ausrüstung.

In diesem Jahr umfasste das Programm 13 Vorträge von Ingenieuren und Vertretern aus Wirtschaft und Wissenschaft. Jarosław Talerzak, Vizepräsident Atmosphär-Anlagen bei SECO/WARWICK, eröffnete das Event, indem er die 25-jährige Firmengeschichte von der Entwicklung unserer Technologielösungen vorstellte.

Trends in der Wärmebehandlung

Am ersten Tag hielt Dan Herring, der Wärmebehandlungs-Doktor, ein Weltklasse-Experte auf dem Gebiet der Wärmebehandlung und Metallurgie, einen Vortrag über die besten Methoden des Härtens von verformungsanfälligen Zahnrädern. Prof. J. Pacyna, eine Autorität auf dem Gebiet der Metallurgie und der Pulvermetallurgie von der AGH in Krakau, sprach über die Wärmebehandlung von Stahl im Hinblick auf den Grundsatz der ausreichenden Härtbarkeit. Tomasz Przygoński, Direktor der Atmosphär-Produktentwicklung erörterte die Vorteile der modernen Technologien des Gasnitrierens, speziell ZeroFlow®, ein Verfahren, welches den Verbrauch der Prozessmedien minimiert und somit auch die Emissionswerte des Prozesses.

Neue Trends in der Wärmebehandlung

Der zweite Tag der Konferenz wurde von Prof. L. Małdziński, ein Experte im Nitrocarburieren von der technischen Universität Poznan moderiert, hierbei wurde das Augenmerk auf eine Diskussion über die Beziehung zwischen der Produktionskette und der Wärmebehandlung gelegt. Ein Aspekt der Effizienz- und Produktionssteigerung ist die Anwendung der Vakuumaufkohlung. Maciej Korecki Vizepräsident der Vakuumtechnik, präsentierte diesen Vortrag unter Verwendung von Daten der Vector-Vakuumofen Baureihe, einschließlich CaseMaster und Unicase Master®.

Moderne Trends in der Wärmebehandlung

„Das SECO/WARWICK Trainings-Seminar eine perfekte Gelegenheit, um Erfahrungen auszutauschen, Branchenwissen zu erweitern und Kontakte zu knüpfen“, sagt Katarzyna Sawka, Marketingleiterin der SECO/WARWICK-Gruppe. „SECO/WARWICK ist ein Unternehmen, welches das Konzept der modernen Technologien neu definiert, deren Effizienz mit viel weniger Energieverbrauch, geringeren Kosten und verbesserten technischen Designs höher sein kann. Wirtschaftlichkeit, Qualität und Effizienz sind die drei Begriffe, die Technologie-, Betriebs- und Marktvorteile in allen Wärmebehandlungsverfahren erbringen und die Thema des diesjährigen Trainings-Seminares waren. Wir laden Sie schon heute ein, unser 20. SECO/WARWICK Trainings-Seminar im Jahr 2017 zu besuchen”, ergänzt Sawka.

Request
for Quote