Your browser does not support JavaScript! SECO/WARWICK erwirbt 100% Anteile des Unternehmens ENGEFOR

Brasilianischer Wärmebehandlungsanlagenhersteller ENGEFOR wird von SECO/WARWICK übernommen


29.04.2013

SECO/WARWICK erwirbt 100% der Anteile des Brasilianischen Wärmebehandlungsanlagenherstellers ENGEFOR in Jundiai, Sao Paulo, und wird damit den Brasilianischen und Südamerikanischen Markt mit einem eigenen Fertigungs-, Kundendiens- und Verkaufsstandort abdecken.

Brazilian furnace manufacturer ENGEFOR has been acquired by SECO/WARWICK Group

SECO/WARWICK und die Eigner der ENGEFOR Indústria e Comércio Ltda., eines Brasilianischen Herstellers von Wärmebehandlungsanlagen im Industriegürtel der Stadt Sao Paulo in Jundiai, Staat Sao Paulo, haben den Vertrag zur Übernahme von 100% der ENGEFOR-Anteile Ende April 2013 unterzeichnet.

ENGEFOR bedient den Brasilianischen Markt seit mehr als 20 Jahren mit Löt-, Trocknungs -, Sinter-, Prozess- und Wärmebehandlungsanlagen in hoher Qualität und mit verlässlichem Kundendienst. SECO/WARWICK wird das Lieferprogramm von ENGEFOR mit den Produkten der fünf SECO/WARWICK-Geschäftsbereiche erweitern und den Fertigungs- und Kundendienststandort von ENGEFOR in das internationale Netzwerk integrieren. ENGEFOR beschäftigt ungefähr 50 Angestellte und wird demnächst unter SECO/WARWICK do Brasil, Industria de Fornos Ltda. firmieren. 

Die ehemaligen Eigner der Firma, Aparicio Vilademir Freitas and Yassuhiro Sassaqui, verbleiben im Management der Geselllschaft bleiben und werden dort von Thomas Kreuzaler unterstützt, der in der Geschäftsführung die SECO/WARWICK Gruppe vertritt. SECO/WARWICK erwartet, dass die erfolgreich operierende Gesellschaft weiter und durch die zusätzlichen Produkte, die jetzt angeboten werden können, schneller wächst. Die Brasilianischen Kunden haben durch den lokalen Fertigungs- und Kundendienststandort direkten Zugang zu Anlagen, Technologien und Prozessen der SECO/WARWICK Gruppe.

Diese Investition in den Brasilianischen Markt ist ein weiterer Meilensteinin der globalen Strategie der SECO/WARWICK Gruppe und wird zur Erreichung der selbstgesteckten Ziele der Gruppe in den nächsten Jahren beitragen. 

Share this:
FacebookTwitterGoogle+LinkedIn

ZURÜCK ZU DEN NEUIGKEITEN