Your browser does not support JavaScript! Der Hauptsitz von RETECH Systems LLC wird nach Buffalo verlegt - SECO/WARWICK

Der Hauptsitz von RETECH Systems LLC wird nach Buffalo verlegt


17.02.2020

RETECH Systems LLC hat die Pläne zur Verlegung seines Hauptsitzes von Ukiah CA nach Buffalo NY abgeschlossen. Der weltweit führende Anbieter von Plasma-Kaltherd- und Elektronenstrahlöfen wird seine Produktions-, Forschungs- und Entwicklungseinrichtung zur Herstellung innovativer Schmelzöfen für den weltweiten Vertrieb einrichten.

 

 

Pionier der modernsten Technologien in Buffalo

RETECH, ein Unternehmen der SECO/WARWICK-Gruppe, wird rund 4.552 m2 (49.000 sq. ft.) Fläche an der 683 Northland Ave. mieten. Bürgermeister Byron W. Brown behauptete in der offiziellen Erklärung, dass die RETECH-Einrichtung hochmoderne, hochtechnologische Produkte in das Gebiet um Buffalo und den Westen New Yorks sowie in das Northland Corridor Redevelopment Project bringen wird.

Neuer Standort, gleiche hohe Qualität

Earl Good, Präsident und Geschäftsführer von Retech Systems, sagte: „Retech Systems freut sich über den Umzug nach Buffalo. Diese Entscheidung wurde nicht nur getroffen, um unseren Kunden eine einwandfreie regionale und globale Unterstützung zu bieten, sondern wir haben auch an die Zukunft gedacht. Die Ingenieurs- und Technologieschulen in Western New York sind wichtige Inkubatoren zur Unterstützung der Technologien, die wir schaffen. Während wir unseren Standort wechseln, wird sich die beste Qualität unserer Produkte nicht ändern“. Herr Good prognostiziert, dass die Verlagerung der RETECH etwa 80 neue Arbeitsplätze schaffen wird.

Sławomir Woźniak, der CEO von SECO/WARWICK, fügte hinzu: „Unter anderem haben wir beschlossen, den RETECH-Hauptsitz nach Buffalo zu verlegen, weil andere Tochtergesellschaften der SECO/WARWICK-Gruppe sich im nahe gelegenen Meadville PA befinden. Diese Entscheidung wird eine engere Zusammenarbeit und ein verbessertes Operationsmanagement ermöglichen“.

Erfahrener Anbieter

Seit 1963 ist RETECH der weltweite Anbieter von Kaltherd-Schmelzsystemen. Die führenden Lösungen des Unternehmens werden vorwiegend in der Medizin- und Luftfahrtindustrie eingesetzt. RETECH gilt als Pionier fortschrittlicher Schmelztechnologien wie Elektronenstrahl- und Kaltherdöfen, und ihre Anlagen werden für Prozesse wie Schmelzen, Gießen und Raffinieren von Titan, reaktiven Titanlegierungen, Superlegierungen und Seltenerdmetallen eingesetzt. RETECH ist seit 2011 ein Teil des europäischen Unternehmens, der SECO/WARWICK Gruppe.

Share this:
FacebookTwitterLinkedIn

ZURÜCK ZU DEN NEUIGKEITEN

Request
for Quote