Your browser does not support JavaScript! Retech Systems LLC anlagen wurde von der Perryman Company ausgewählt

Retech Systems LLC wurde von der Perryman Company für die Lieferung von Elektronenstrahl- (EB) Schmelz- und Vakuum-Lichtbogen-Umschmelzanlagen (VAR) in ihrer Schmelzanlage in Kalifornien (PA) ausgewählt.


28.01.2020

Retech Systems LLC, ein Unternehmen von SECO/WARWICK, freut sich bekannt zu geben, dass die Perryman Company eine neue Titan-Schmelzanlage vollständig in Betrieb genommen hat.

Perryman Company has fully commissioned new Titanium melting equipment.

Perryman ist ein weltweit führender Lieferant von Titan für die Luft- und Raumfahrt, die Medizin, die Konsumgüterindustrie und andere Industriezweige.

Seit der Gründung des Unternehmens war es Perrymans Mission, „…es besser zu machen, es intelligenter zu machen und Innovation zu einer Funktion der Art und Weise zu machen, wie man mit Kunden und als Hersteller arbeitet“. Jim Perryman, der COO von Perryman sagte: „Wir haben bereits früher mit Retech zusammengearbeitet und waren mit der Partnerschaft und den Ergebnissen zufrieden. Während wir uns auf unsere jüngste Erweiterung freuten, trafen wir uns mehrmals mit dem Retech-Team und forderten es heraus, innovativ zu sein und ein System zu entwickeln, das die beste Technologie beinhaltet. Nach sorgfältiger Prüfung haben wir beschlossen, Retech für dieses wichtige Projekt auszuwählen. Wir sind mit allen Aspekten des Ergebnisses sehr zufrieden. Die Systeme wurden pünktlich geliefert und problemlos in Betrieb genommen. Wir konnten unmittelbar nach Abschluss der Installation von der Inbetriebnahme zur Produktion übergehen.“

Earl Good, Präsident von Retech, bestätigte, dass „das individuelle Projekt jedes Kunden für ihn und die Zukunft seines Unternehmens äußerst wichtig ist. Daher ist es wichtig, dass wir unsere Bemühungen darauf konzentrieren, die Erwartungen unserer Kunden zu erfüllen oder zu übertreffen. Wir wissen es zu schätzen, dass Perryman uns beauftragt hat, seine Bedürfnisse zu erfüllen“ Darüber hinaus stellten sie klar: „Jedes Projekt bietet die Gelegenheit, unseren Kunden und dem Markt insgesamt zu zeigen, dass Retech und SECO/WARWICK zusammengewachsen sind und zuversichtlich sind, dass wir weiterhin hochwertige Vakuumschmelzanlagen liefern.“

Dieses Projekt war insofern einzigartig, als Retech in der Lage war, von den globalen Fertigungskapazitäten zu profitieren, die ihm als Teil der SECO/WARWICK-Gruppe zur Verfügung gestellt wurden. Die Produktion des Systems wurde vom US-Team geleitet. Angesichts der Größe und des Umfangs dieser Systeme war die erfolgreiche Konstruktion, Herstellung, Installation und pünktliche Lieferung der Ausrüstung zusammen mit den Produktionszielen eine bedeutende Leistung aller Beteiligten.

ZURÜCK ZU DEN NEUIGKEITEN

Tags:
Seco Warwick News
Seco Warwick Linkedin
Seco Warwick Facebook
Seco Warwick Pinterest
Seco Warwick Youtube
Angebot
bitten