Your browser does not support JavaScript! Löten in kontrollierter Schutzatmosphäre - Lötöfen von SECO/WARWICK

Die Anlage zum kontinuierlichen Löten in kontrollierter Schutzgasatmosphäre von SECO/WARWICK trägt zur Verbesserung der Produktionskapazität der Firma BANCO bei


24.11.2016

Die Löttechnik in kontrollierter Atmosphäre (kurz: CAB), die von SECO/WARWICK eingesetzt wird, verbessert die Produktionskapazitäten des führenden indischen Herstellers und Lieferanten von OE-Teilen für Nutz-, Personenfahrzeuge und Industrieprodukte – Firma BANCO Products (I) Ltd.

SECO/WARWICK’s Controlled Atmosphere Brazing Continuous Production Line helps to increase Banco ’s production capacity

Das kontinuierliche Löten in kontrollierter Atmosphäre (CAB) in Lötöfen

„Das CAB-Löten ist bei Fa. BANCO ein bevorzugter Prozess für die Herstellung der Wärmetauscher aus Aluminium in der Automobilindustrie. Wir arbeiten ständig an der Entwicklung dieser Technik, um die Kapazität der Anlagen zu erhöhen und die Zykluszeite zu kürzen, bei der gleichzeitiger Senkung der Kapitalkosten” – so Herr Piotr Skarbiński, stellvertr. Geschäftsführer, Fachbereich für CAB-Produkte und Aluminium bei SECO/WARWICK.

Die Geschichte der Zusammenarbeit mit der Fa. BANCO ist ein Beweis dafür, dass SECO/WARWICK hervorragenden Service und Technologie liefern kann. Die Kaufentscheidung von BANCO war durch die bisherige Zuverlässigkeit unserer Firma stark beeinflusst. Die Anlage zum kontinuierlichen Löten war der vierte und bisher der größte Auftrag von BANCO an unser Unternehmen. Die CAB-Anlage von SECO/WARWICK ist für die Produktionskapazität von 400 Stück/ Stunde ausgelegt (Fahrzeugkühler) mit schnellen Transportbändern.

„Unsere Erfahrungen mit SECO/WARWICK in der Vergangenheit waren sehr positiv. Wir haben die vorgeplante Qualität und die Leistung erreichen können. Daraus folgt unsere Entscheidung über die erneute Beauftragung und gemeinsame Arbeit mit dem Auftragnehmer bei der Entwicklung der größten Anlage zum kontinuierlichen Löten in kontrollierter Atmosphäre” – sagt Herr Yogesh Shah, stellvertr. Geschäftsführer für Technik bei BANCO Products (I) Ltd.

Erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Firma Banco Products

Noch eine Aussage von Herrn Sukant Banerjee, Teamleiter (Aluminium & CAB) bei SECO/WARWICK: „Mit einem großen Vergnügen setzen wir unsere erfolgreiche und gut etablierte Zusammenarbeit mit Firma Banco Products fort und unterstützen ihre Entwicklung, indem wir die neuesten Technologien für die Automobilindustrie liefern. Wir bieten eine breite Palette an Lösungen für alle Typen und Ausführungen von industriellen Wärmetauschern, die entweder in Serie, Kurzserie oder auf individuelle Bestellung hergestellt und gebaut werden.  Wir sind auf unsere eigene Engineering-Erfahrung und maßgeschneiderten Lösungen, mit Hilfe deren unsere Kunden ihre eigenen Abläufe optimieren können, besonders stolz. Die CAB-Anlage mit ihren einmaligen Vorteilen kann nicht nur in der Automobilindustrie, sondern auch bei Herstellung von Anlagen für Kraftwerke und HVAC bestens eingesetzt werden.

Erfahren Sie mehr über die Technik des kontinuierlichen Lötens in kontrollierter Atmosphäre (CAB):

CAB Controlled Atmosphere Brazing Furnaces

Share this:
FacebookTwitterLinkedIn

ZURÜCK ZU DEN NEUIGKEITEN