Your browser does not support JavaScript! Die Firma Rex Heat Treatment kauft bei der Firma SECO/VACUUM den Vakuumofen Vector®, um den Prozess der Wärmebearbeitung zu optimieren - SECO/WARWICK

Die Firma Rex Heat Treatment kauft bei der Firma SECO/VACUUM den Vakuumofen Vector®, um den Prozess der Wärmebearbeitung zu optimieren


12.01.2018

Die Firma Rex Heat Treatment hat bei der Firma SECO/VACUUM Technologies den 15-bar-Vakuumofen Vector® für ihren kommerziellen Betrieb für die Wärmebearbeitung, der sich in Lansdale im Staat Pennsylvania befindet, gekauft.

„Wir haben das Vector-System im Hinblick auf die Vielseitigkeit der Anlage und seine Möglichkeiten der Bedienung vieler Anwendungsarten und der Verarbeitung der Teile gewählt“ – sagte Jonathan Rex, der leitende Direktor. „Um den größeren Markt der Wärmebearbeitung in Philadelphia bedienen zu können, haben wir einen modernisierten, klimatisierten Arbeitsplatz für die Wärmebearbeitung geschaffen, der eigens für die Unterbringung der neuen Anlage und die effektive Verwaltung der Bestellungen vorbereitet wurde“ – fügte er hinzu.

Die Anlage wurde zum Zwecke der Verarbeitung der Komponenten für die Kunden, die sich mit Werkzeugen, Luftfahrt und den Getrieben befassen, gekauft, doch hofft die Firma Rex Heat Treat im Hinblick auf den breiten Umfang der durch die Vector-Systeme bedienten Materialien und Prozesse, ihre Tätigkeit durch diese Investition erweitern zu können. „Wir haben das Vergnügen, die Firma Rax Heat Treat als unseren technologischen Partner begrüßen zu dürfen, und mit ihr zugleich die neuen Möglichkeiten des Anbietens einer sehr fortschrittlichen Technologie und der professionellen technischen Dienstleistungen dem Führenden in der kommerziellen Wärmebearbeitung“ – sagte Bill Warwick, der stellvertretende Vertriebsleiter der Firma SECO/VAKUUM.

Der Einkammer-Vakuumofen Vector ist das in der Branche populärste Modell eines Vakuumofens, der mit einer Gaskühlung ausgestattet ist. Das System wird von Rex Heat Treat für das unmittelbare Härten und die Verarbeitung des Stahls für die Werkzeuge, für das Nitrieren mit der Lösung bei hoher Temperatur, das Ausglühen und das Vakuumhärten verwendet.

Der Ofen von Rex Heat Treat wird mit den patentierten Technologien PreNitLPC und FineCarb für das Niedrigdruck-Hartlöten im Vakuum zum Zwecke der Steigerung der Produktivität durch eine Beschleunigung der Zykluszeiten und die Vergrößerung der Verarbeitungstemperaturen ausgestattet. Der Ofen wird mit einer 15-bar- und 6-bar-Argonkühlung zur Vergrößerung der Vielseitigkeit ausgestattet. Eine solche Konfiguration eignet sich perfekt für die Verarbeitung der Auto-, Abdeckungs-, Flugtechnik- und Werkzeugkomponenten.

Das neue System soll bis zum Ende des ersten Quartals von 2018 geliefert werden.

 

 

Über SECO/VACUUM Technologies

Die Firma SECO/VACUUM Technologies LLC befindet sich zur Gänze im Besitz des Unternehmens SECO/WARWICK Group in Europa. Als Führender auf dem Gebiet der Technologie bietet SVT innovative Vakuumöfen mit hocheffektiver Funktionsfähigkeit, die nicht ihresgleichen haben. Durch sein Engagement für den Service bietet SVT seinen Kunden den besten Support in der Branche und die niedrigsten Betriebskosten.

Reference Links:
Vector Single Chamber HPGQ | PreNit High Speed Vacuum Carburizing

Share this:
FacebookTwitterLinkedIn

ZURÜCK ZU DEN NEUIGKEITEN