Your browser does not support JavaScript! Die patentierte Glühtechnologie Vortex® von SECO/WARWICK

SECO/WARWICK’s patentierte Technologie „Vortex®“ zieht weltweit führende Aluminiumhersteller an.


13.04.2017

Die patentierte Technologie Vortex® von SECO/WARWICK Aluminiumhersteller weltweit vertrauen der fortschrittlichen Vortex-Technologie von SECO/WARWICK zum Glühen von Aluminium-Coils und –Folie, zur Herstellung hervorragender Produkte bei kürzerem Zeitaufwand als bei herkömmlichen Glühverfahren. Nach Deutschland sind die Türkei und Polen die nächsten europäischen Länder, in denen die Vortex-Technologie in großem Maßstab umgesetzt wird. In Asien und den USA […]

vortex2

Die patentierte Technologie Vortex® von SECO/WARWICK

Aluminiumhersteller weltweit vertrauen der fortschrittlichen Vortex-Technologie von SECO/WARWICK zum Glühen von Aluminium-Coils und –Folie, zur Herstellung hervorragender Produkte bei kürzerem Zeitaufwand als bei herkömmlichen Glühverfahren.

vortex1Nach Deutschland sind die Türkei und Polen die nächsten europäischen Länder, in denen die Vortex-Technologie in großem Maßstab umgesetzt wird. In Asien und den USA hat sich diese Lösung von SECO/WARWICK bereits etabliert.

„Vortex ist eine Lösung, die von immer mehr Unternehmen, die nach alternativen und effizienteren Systemen zum Glühen von Aluminiumspulen und -Folie suchen, ausgewählt wird.   Was diese Technik so attraktiv macht, ist die bewährte und exzellente Qualität des Endprodukts und die deutliche Reduktion der Taktzeit um bis zu 30%. Lösungen mit dem Präfix ‚eco‘, mit anderen Worten ökonomisch – mit Gewährleistung höherer Produktionsgewinne – sowie umweltfreundlich und sparsam, ist der aktuelle Trend in der Welt der Wärmebehandlung“, sagt Piotr Skarbiński, Vizepräsident für die Geschäftsfelder CAB und AP bei SECO/WARWICK.

ASSAN ALÜMINYUM aus der Türkei bestellt fünf zusätzliche Aluminium-Glühöfen – ausgestattet mit der Vortex-Technologie.

Assan ALÜMINYUM ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Herstellung von Aluminiumprodukten nach dem Stranggussverfahren und bietet seine Produkte in einer Vielzahl von Geschäftszweigen an, wie Bau, Transport, Verbrauchsgüter und Verpackungen. Mit dynamischer Entwicklung arbeitet das Unternehmen an einer neuen Investition und mit dem Bedürfnis, die Produktionskapazitäten zu erhöhen,  hat sich Assan erneut für die Vortex-Technologie von SECO/WARWICK entschieden, die mit einem innovativen Düsensystem zum Glühen von Aluminiumbändern ausgestattet ist.

 „Lösungen von SECO/WARWICK sind die Technologien, die höchste Qualität, Präzision und Zuverlässigkeit der Aluminium-Wärmebehandlung bieten. Die Premium-Qualität gilt auch für den Service. Wir schätzen die Professionalität und Integrität von beidem, Mensch und Anlage, was unsere langfristige Zusammenarbeit zeigt“, so Murat Akkaş, Senior Manager (Durchführung, Investment-Projekte) bei Assan ALÜMINYUM. „Aktuell stehen wir im Glanze der Entwicklung unseres Unternehmens und steigern unsere Produktionskapazitäten.  Wir kennen die Vorteile der Lösungen von SECO/WARWICK, da wir bereits 12 SECO/WARWICK-Systeme im Einsatz haben und wir sind zuversichtlich, dass diese neue Anlage in erstklassiger Qualität arbeiten wird.“

Die EKO Świat Gruppe investiert erneut in Lösungen von SECO/WARWICK

Unternehmen, die der EKO Świat Gruppe angehören, produzieren Primär-, Sekundär-, Guss- und Sonderlegierungen. EKO-Świat hat auf der Suche nach einer Technologie für die Wärmebehandlung von Walzprodukten, die Effizienz und Qualität bietet, nun zum zweiten Mal beschlossen, einen Aluminium-Glühofen zu kaufen, der mit der patentierten Vortex-Technologie von SECO/WARWICK ausgestattet ist.

„Die Qualität und Zuverlässigkeit der Produkte von EKO Świat ist einer immer weiter wachsenden Anzahl von Kunden bekannt. Um die europäischen Märkte erfolgreich zu erobern, wählen wir Technologien, die nicht nur im Hinblick auf den Preis wettbewerbsfähig sind, sondern vor allem im Hinblick auf die Qualität und somit die Wahl eines Partners, der qualitativ hochwertige Produkte anbieten kann. Wieder einmal haben wir beschlossen, mit SECO/WARWICK zu arbeiten, weil dieser Partner nicht nur unsere Bedürfnisse versteht, sondern auch ein Experte auf seinem Gebiet ist. Die Auswahl von SECO/WARWICK als Lieferant der neuen Vortex-Technologie ist ein weiterer Schritt zur Steigerung unserer Produktionskapazitäten, die uns eine stärkere Position auf dem Markt einbringen wird“, so Jarosław Śliwakowski, Eigentümer des EKO Świat-Konzerns.

Vortex in Deutschland

Die Lösung von SECO/WARWICK ist seit zwei Jahren im Einsatz des deutschen Aluminiumproduzenten „Novelis“, der Vortex zur Wärmebehandlung von Aluminiumprodukten verwendet, die in der Architektur wie zum Beispiel Fassaden für Wohn-, öffentliche und Bürogebäude oder als Platten für Decken und Wände eingesetzt werden. “Wir produzieren hochwertige Materialien, die in sehr anspruchsvollen Branchen eingesetzt werden, wo Innovation, Kundenorientierung und kontinuierliche, nachhaltige Entwicklung das alltägliche Ziel bilden und die Marke Novelis definieren. Um dieses Versprechen halten zu können, arbeiten wir nur mit den besten Unternehmen wie der SECO/WARWICK-Gruppe, die für die Bereitstellung innovativer Lösungen für die Wärmebehandlung von Metallen bekannt ist“, so Eric Tonkowski, Geschäftsführer bei Novelis Deutschland.

SECO/WARWICK bietet Technologien, die unter Beibehaltung der geforderten Standards eine verbesserte Effizienz des Produktionsprozesses und die finale Qualität des wärmebehandelten Materials gewährleisten. Die Vortex-Technologie sorgt für eine bessere Temperaturgleichmäßigkeit ohne lokale Überhitzung der Rollenoberfläche, welche die Endqualität des wärmebehandelten Materials erheblich beeinflusst. Das Vortex-System bietet neben einer Temperaturgleichmäßigkeit von +/- 3 ° C im Vergleich zu herkömmlichen Systemen eine kürzere Heizzeit von bis zu 30%.

Die Aluminium-Wärmebehandlungstechnologien von SECO/WARWICK sind entsprechend nach Kundenwunsch konzipiert und mit geeigneten Steuerungssystemen und Chargen-Transportgeräten ausgestattet. Sie werden in unterschiedlichen Konfigurationen angeboten, die auf die spezifischen Anforderungen der Produktionsprozesse der Endverbraucher abgestimmt sind.

 

Share this:
FacebookTwitterLinkedIn

ZURÜCK ZU DEN NEUIGKEITEN