Your browser does not support JavaScript! Der neue Vorstandsvorsitzende der SECO / WARWICK-Gruppe

Die SECO/WARWICK Group unter neuer Führung


04.07.2019

Vor einem Monat hat der Aufsichtsrat der SECO/WARWICK Group einstimmig beschlossen, Sławomir Woźniak zum Vorstandsvorsitzenden zu ernennen.

2019_Grupa SW pod nowym dowództwem

Der neue Vorsitzende wurde für eine gemeinsame Amtszeit des neuen Vorstands ernannt, die drei aufeinanderfolgende volle Geschäftsjahre umfasst.

„Die Group hat eine solide finanzielle Basis, vielversprechende Wachstumsaussichten, ein stabiles Produktportfolio und ein hervorragendes Team aus Spezialisten. Wir wollen dieses große Potenzial vollständig ausschöpfen und unsere bisherige Position stärken. Hierzu werden wir unter anderem an der Entwicklung des Produktangebotes und der weiteren Verbesserung der gesamten Produktionskette arbeiten“, sagt Sławomir Woźniak, der neue Vorstandsvorsitzende der SECO/WARWICK Group.

25 Jahre Erfahrung in der Seco/Warwick Group

Sławomir Woźniak hat einen Abschluss in Elektrotechnik von der Universität Zielona Góra und er ist seit Beginn seiner beruflichen Laufbahn mit der SECO/WARWICK Group verbunden. Seit 25 Jahren lernt er die unterschiedlichen Formen von Organisation in den verschiedenen Teilen der Welt kennen, was ihm auch die Möglichkeit gegeben hat, umfangreiche Erfahrungen in der Branche, Industrie und im Unternehmen zu sammeln.

„Wir haben die Funktion des Vorstandsvorsitzenden nicht nur einem Mann anvertraut, der das Unternehmen entwickelt hat, sondern auch einem erfahrenen Manager. Ich bin überzeugt, dass seine Qualitäten und hohen Kompetenzen zum weiteren intensiven Wachstum von SECO/WARWICK beitragen werden“, kommentiert Andrzej Zawistowski, Vorsitzender des Aufsichtsrats der SECO/WARWICK Group.

Führer zu sein ist eine große Ehre und Verantwortung

„Es ist mir eine große Ehre, an der Spitze jenes Unternehmens zu stehen, mit dem ich seit Beginn meiner beruflichen Laufbahn verbunden bin. Wir stehen vor der äußerst wichtigen und ambitiösen Aufgabe, die weiteren Richtungen des Unternehmens zu bestimmen. Gemeinsam werden wir eine globale Verantwortungskultur über die gesamte SECO/WARWICK-Organisation hinweg schaffen und alle unsere Gruppenunternehmen an der Erreichung unserer Ziele beteiligen lassen, um die Skaleneffekte zu intensivieren. Ich glaube, dass mit einem so professionellen und internationalen Expertenteam, solchen stabilen Fundamenten, exzellenten Technologien, bewährten Produkten und exzellenten Referenzen es möglich sein wird, innovative und zuverlässige Lösungen zu schaffen, für die wir bekannt sind, die unsere Markt- und Finanzlage stärken werden. – so Sławomir Woźniak, der derzeitige Vorsitzende der SECO/WARWICK S.A., in einem Brief an die Mitarbeiter.

Der berufliche Werdegang von Sławomir Woźniak begann mit seinem Berufspraktikum als Elektriker, und nach seinem Hochschulabschluss der Elektrotechnik an der Universität Zielona Góra wurde er Servicetechniker. Nach der Aufgabe des Produktsegments CAB wurde er stellvertretender Leiter des CAB-Werkes. Nach 3 Jahren, d.h. im Jahr 2005, übernahm er die volle Verantwortung für diese Produktgruppe, diesmal als CAB Betriebsleiter.

5 Jahre später wurde er stellvertretender Geschäftsführer von SECO/WARWICK Retech China, einer Tochtergesellschaft von SECO/WARWICK Retech China. Für die nachfolgenden 2 Jahre wurde er zum Geschäftsführer des SECO/WARWICK Allied in Indien und zum Chief Operating Officer der SECO/WARWICK Group ernannt. Von 2014 bis 2016 war er erneut Geschäftsführer von SECO/WARWICK Retech China, welches seine finanzielle Position und seinen Wettbewerbsvorteil in diesem Markt damals stabilisieren konnte. Gleichzeitig war er seit 2016 Geschäftsführer des SECO/WARWICK Allied (Indien). Mit Ende 2016 wurde er zum Geschäftsführer (Asien) und Mitglied des Vorstands von SECO/WARWICK S.A. ernannt, und 2018 wurde er Vizedirektor des Vorstands von SECO/WARWICK S.A. und Betriebsleiter der SECO/WARWICK Group.

Sławomir Woźniak hat fast jeden Aspekt der SECO/WARWICK-Tätigkeit kennengelernt, da er eine Reihe von Funktionen und viele Querschnittsprojekte in den wichtigsten Geschäftsbereichen des Konzerns – sowohl produkttechnisch- als auch auf geografischer Ebene – durchgeführt hat.

Philosophie, die auf der Entwicklung basiert

Schon von Anfang an war die Philosophie des Unternehmens auf die Entwicklung von Produkten und Technologien ausgerichtet, die den Bedürfnissen und Erwartungen der Kunden entsprechen sollen. Im Prinzip geht es nicht darum diese Anforderungen zu erfüllen sondern… ein Technologie- Imperium der Wärmebehandlung gemeinsam zu definieren und zu schaffen.

„SECO/WARWICK verdankt seine Stärke vor allem Menschen mit Einigkeit in der DNA, Vertrauen und Respekt im Herzen und Zuverlässigkeit im Blut. Also Menschen mit Stolz und Mut, die es schaffen mit ihrem Engagement zusammenzuarbeiten und die verantwortungsbewusst und ehrlich arbeiten, sie sind das Potenzial, das wir haben. Das ermöglicht uns das Dasein als zuverlässiger Partner und Technologieexperte, dem Hunderte von Mitarbeitern und Tausende von Kunden vertrauen beziehungsweise noch vertrauen werden“ – resümiert S. Woźniak.

 

 

VERWANDTE INFORMATIONEN

Informieren Sie sich über die neuesten SECO/WARWICK-Nachrichten

Informieren Sie sich über die neuesten SECO/WARWICK-Nachrichten

O spółce

Treffen Sie den SECO/WARWICK-Vorstand

Produkty

Siehe SECO/WARWICK neueste Lösungen
Share this:
FacebookTwitterLinkedIn

ZURÜCK ZU DEN NEUIGKEITEN

Request
for Quote