Your browser does not support JavaScript! Patentierte Aluminiumtechnologie Vortex Jet Heating - SECO/WARWICK

Aluminum Vortex Jet Heating

Unsere patentierte Technologie, Vortex Jet Heating, liefert überlegene Aluminiumspulen-Metallurgie und reduziert die Zykluszeiten um bis zu 20-30% im Vergleich zur aktuellen Markttechnologie. Diese energieeffizienten Öfen arbeiten bei +/- 3 Grad Celsius. Gleichmäßigkeit, Reduzierung der Aufheizzeit ohne Überhitzung der Spulenkanten.

Wie es funktioniert
Das Vortex-Jet-Heating-System umfasst Ansammlungen an runden, geneigten Düsenstrahlen, die eine spiralförmige Wirbelbewegung der Luft erzeugen, die wiederum zu einer hohen Wärmeübertragung führt, ohne dass überhitzte Stellen in der Spule vorkommen. Der hohe Volumenstrom dieses Düsensystems in Verbindung mit einer einzigartigen halbaxialen Lüfterkonstruktion ermöglicht eine gleichmäßigere Erwärmung der Spule.

Bearbeitungsergebnisse

Angemessene Feldversuche haben bewiesen, dass dieses Verfahren Aluminiumspulen mit weniger Variation in den Materialeigenschaften, weniger lokalen Rissen der Restoberfläche und komplett ohne Verbrennungspunkte an den Spulenkanten erzeugt.

Energieeffizienz

Die Vortex-Technologie nutzt die neuesten Errungenschaften in Sachen Brennerbauweise und kompakter Stellfläche und ist außerdem auch sparsam im Kraftstoffverbrauch, mit geringeren Betriebskosten im Vergleich zu typischen Konstruktionen.

Vortex Jet Heating
Product materials

 High convection flow improved performance in coil annealing

Detailed process description published in Heat Processing technical journal

 Aluminium Glühöfen

Massenstrom und Vortex Strahl-Heizung für Aluminium-Coil und Folie

Request
for Quote