Your browser does not support JavaScript! Wer ist SECO/WARWICK-Gruppe? - SECO/WARWICK

Wer ist SECO/WARWICK-Gruppe?

Die SECO/WARWICK-Group

Die SECO/WARWICK-Group ist eine haftungsbeschränkte Gesellschaft, die an der Warschauer Börse gelistet ist. Im Jahr 2012 erzielte die Unternehmensgruppe einen Umsatz von 497 Mio. PLN (ca. 158 Mio. USD oder 120 Mio. EUR) und beschäftigte weltweit rund 1000 Mitarbeiter. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Świebodzin, Westpolen, an der Haupteisenbahnstrecke und Autobahn zwischen Warschau (400 km) und Berlin (170 km). SECO/WARWICK ist einer der größten Hersteller von Wärmebehandlungs- und Thermoprozessanlagen weltweit. Das Unternehmen ist in fünf Geschäftsfelder aufgeteilt, die die angebotenen Technologien widerspiegeln:

 

 

Die Betriebsmittel dieser Geschäftsfelder werden in den Produktionsstätten von SECO/WARWICK hergestellt:

  • SECO/WARWICK S.A., Świebodzin, Polen
  • SECO/WARWICK Corp., Meadville (PA), USA
  • RETECH Systems LLC, Ukiah (CA), USA
  • SECO/WARWICK RETECH Thermal Equipment Manufacturing (Tianjin) Co. Ltd., Tianjin, China

 

Um unsere Kunden in ihrer Landessprache in der nahegelegenen Verkaufsbetreuung und Aftermarket-Dienstleistungen betreuen zu können, sind zusätzliche Büros an strategisch günstigen geografischen Standorten angesiedelt:

  • SECO/WARWICK Russia, Büro Moskau, Russland
  • SECO/WARWICK Germany GmbH, Bedburg-Hau (Kleve), Deutschland

Darüber hinaus sind Vertreter und Repräsentanten weltweit und/oder in den Branchen unserer Kunden tätig, um unsere Produkte zu bewerben und den Verkauf unserer Produkte zu fördern.

 

Die Geschäftsfelder sind in einer Teamstruktur rund um den Globus verteilt und haben gemeinsame Produktionsstätten und administrative Dienstleistungen. Die Teams an den verschiedenen Standorten werden von den weltweit agierenden Geschäftsfeld-Leitern direkt geführt. Dies ermöglicht eine sehr schlanke und effektive Struktur mit der einfachen Handhabung von Geschäftsprozessen wie der Kundenbetreuung, dem Technologietransfer und der kontinuierliche Produktverbesserung.

 

Der Leistungsumfang der Geschäftsfelder umfasst ein breites Spektrum an Wärmebehandlungsöfen, Wärmebehandlungsanlagen und Hilfsmitteln. SECO/WARWICK ist stolz auf seine Fähigkeit, sowohl Standard- als auch kundenspezifische Lösungen sowie Spezialeinheiten für anspruchsvolle Anwendungen in der Welt der Wärmebehandlungs- und Thermoprozessindustrie zu liefern.

 

Das Geschäftsfeld VAC ( Vakuumöfen) bietet fortschrittliche, energieeffiziente und umweltfreundliche Vakuum-Wärmebehandlungsanlagen mit garantierter Prozesstechnologie. Diese Vakuumöfen werden unter anderem fürs Glühen, Löten, Sintern, Gas- (HPGQ) und Ölabschrecken, Vakuumaufkohlen und Nitrieren (LPC & LPN) eingesetzt. Sie werden eingesetzt in: Luft- und Raumfahrt, Energieerzeugung, Werkzeuge und Formen, Medizin, Maschinenbau und Automobilindustrie, in kommerziellen und hauseigenen Wärmebehandlungsanlagen sowohl für Einzelstück- als auch für Massenproduktionen. Die Öfen sind in jeder Konfiguration hinsichtlich der Auslastung (horizontal und vertikal), der Größe des Arbeitsraums, der technischen Parameter, der Optionen und der Zusatzausstattung erhältlich. Darüber hinaus können sie in einem Standarddesign oder nach kundenspezifischen Anforderungen wie zum Beispiel CVD-Anlagen, Vakuumschmiedeanlagen und andere individuelle Anwendungen hergestellt werden.

 

Das Geschäftsfeld AP (Aluminiumprozesse) bietet fortschrittliche Produkte an, die es ermöglichen, die Zykluszeiten, den Energieverbrauch und die Abkühlraten zu reduzieren. Unsere Öfen werden in vielen Prozessen wie dem Schmelzen und Warmhalten,beim Vorwärmen, Homogenisieren, Glühen, bei der Wärmebehandlung und Vergütung eingesetzt. Die fünf grundlegenden Produktuntergruppen umfassen das Coil/Folienglühen, Lösungsglühen & Altern, Homogenisierung von Barren und Blöcken, Blockerhitzung sowie Schmelz- und Warmhalteofenanlagen. Sie werden eingesetzt in:Luftfahrt, Automobil- und Maschinenbau, Energiewirtschaft, Metallurgie und in anderen Aluminiumindustrien, für die Einzelstück- und Massenproduktion. Öfen mit Kontroll- und Materialhandlingsystem werden in Konfigurationen für jede Art von Produktion angeboten, wie z. B. für Hubbalkenöfen, Rollenherdöfen, Turmöfen,Überkopföfen, Stoßöfen, Schachtöfen, Chargensysteme mit Kühl- und Heißwagen. Mit unserer ganzen Erfahrung sind wir die einzige Anlaufstelle für alle Ihre Anforderungen in Bezug auf Aluminium-Prozessofen-Systeme und wir garantieren Ihnen Bestleistungen unserer Anlagen.

 

Das Geschäftsfeld ATM (Atmosphärenöfen)- Anlagen ist für Wärmebehandlungsprozesse wie thermochemische Prozesse (Aufkohlen, Nitrieren u.a.), mikrostrukturelle Veränderungsprozesse (Härten, Glühen, Tempern), Spezialprozesse (z.B. Sphärodisieren, Glühen) ausgelegt. Je nach Bauteil, Stückzahl, Chargen, Produktivität und Prozess sind die angebotenen Anlagentypen Chargenöfen (Kammer-, Schacht-, Kipp-, Glocken-, Herdwagenöfen), halbkontinuierliche Öfen (Mehrkammeröfen, automatisierte gekoppelte Prozesslinien), Durchlauföfen (Band-, Stoß-, Hubbalken-, Rollen-, Drehherd-, Drehretortedurchlaufofen), Hilfssysteme (Waschanlagen, Abschrecktanks, Kühlkammern, Trichter, Zuführeinrichtungen), Fördersysteme, Ladelager, Zuführsysteme jeder Art). SECO/WARWICK liefert anspruchsvolle Kontrollen, Gehäuse und Sonden für die Simulation, Überwachung, Aufzeichnung, In-situ- und Zeitsteuerung von Prozessen und den dazugehörigen Alarmsystemen sowie eine interaktive Automatisierung. Alle Branchen, die die Wärmebehandlung und Thermoprozessanlagen benötigen, werden vom Geschäftsfeld ATM bedient. Als Partner der Stahlerzeugungsindustrie liefert ATM großformatig Anlagen wie Laminieröfen, Schmiedevorwärmöfen und Wasserstoffglockenglühöfen.

 

Das Geschäftsfeld CAB ( Controlled Atmosphere Brazing) liefert Anlagen für das kontrollierte Atmosphärenlöten (CAB) mit einem nicht korrosiven Flux. Dies ist der bevorzugte Prozess zur Herstellung von Aluminium-Wärmetauschern in der Automobilbranche. Zuletzt steigt die Prävalenz von CAB durch Industrie-, Kraftwerks- und HVAC-Anwendungen. Seit seiner Einführung in dieses Gebiet im Jahr 1983 hat SECO/WARWICK die Entwicklung fortschrittlicher Technologien im Bereich des kontinuierlichen Fließlötverfahrens geleitet. Wir bieten optimale Lösungen für alle Arten von industriellen Wärmetauschern, die in der Lang-, Mittel- oder Einzelfertigung hergestellt werden. Ein vollständig konfiguriertes CAB-Ofensystem beinhaltet einen thermischen Entfetter, eine Fluxereinheit, einen Trocknungsofen und den CAB-Ofen. Ofenkonstruktionen, die für die Herstellung einer Vielzahl von Bauteilen in Groß- oder Kleinserien zur Verfügung stehen, sind Produktionslinien auf der Grundlage von Strahlungsöfen (CAB R), Konvektions-/Strahlungsöfen (CAB CR) und Konvektionsöfen (CAB C) für den Dauerbetrieb, die halbkontinuierlichen Systeme Active Only® für die Klein- und Einzelfertigung sowie Kammeröfen mit der Vakuumspülung für Wärmetauscher-Prototypen zu Forschungs- und Entwicklungszwecken.

 

Das Geschäftsfeld RETECH/VME ( Vakuumschmelzanlagen) ist weltweit marktführend bei der Lieferung von vakuummetallurgischen Verarbeitungsanlagen vom Labormaßstab bis hin zu großen kundenspezifischen Systemen. Unsere fortschrittlichen Prozesstechnologien umfassen Plasmalichtbogen- und Elektronenstrahlkaltlichtbogenschmelzen, Vakuum-Induktionsschmelzen und Vakuum-Lichtbogen-Umschmelzen zum Schmelzen, Raffinieren, Zerstäuben von reaktiven und hochschmelzenden Metallen, Superlegierungen sowie Seltenerdmetallen.  Zu den typischen Anlagen, die von diesem Geschäftsfeld geliefert werden, gehören Vakuum-Induktions-Schmelzen und -Gießen (VIM), Vakuum-Lichtbogen-Umschmelzen (VAR), Plasma-Lichtbogenschmelzen (PAM), Elektronenstrahl (EB)´, PACT™ – Umweltabfallbehandlungs- und Pulverproduktionsanlagen (VIM).

 

Spezialöfen, Stahlproduktionsöfen, Thermochemische Prozessproduktionsanlagen, Prüf- und Laboreinrichtungen und -öfen, Verbrennungsanlagen

SECO/WARWICK und seine fünf Geschäftsfelder stehen für eine umfassende Expertise und Erfahrung. Unsere Kunden verfügen hierüber und nutzen diese Kompetenz in verschiedenen, besonders anspruchsvollen und herausfordernden, maßgeschneiderten Anwendungsprojekten. Dadurch entstand eine Reihe von speziellem Produktionsanlagen-Wissen (Brandprüfkammern, Reinraumanlagen, Vakuumschmieden, thermische Prozesslinien, thermochemische Produktions- und Oberflächenbehandlungsanlagen): Herstellung von Windschutzscheiben, spezielle Vorwärmer und Trockner, Anlagen zur chemischen Dampfabscheidung (CVD), Verbrennungsanlagen für die thermische Entsorgung und Verwertung für verschiedene Abfallarten, Nachverbrennungsanlagen für Gase und vieles mehr

 

Aftermarket-Service

SECO/WARWICK liefert selbstverständlich Ersatzteile und alle damit verbundenen Dienstleistungen für die Installationen von SECO/WARWICK in diesem Bereich. Aufgrund unserer langjährigen Marktpräsenz, der Expertise unserer Entwickler und Außeningenieure im Bereich Anlagen/Prozesse, unserer flexiblen Herangehensweise an Probleme und schließlich und vor allem aufgrund der Nachfrage unserer Kunden haben wir den Aftermarket-Service auf andere Wärmebehandlungs- und Thermoprozessanlagen ausgedehnt. Unsere Ersatzteilvorräte halten häufig gebrauchte markenunabhängige Ersatzteile bereit und unsere Servicetechniker sind auf die Prozessoptimierung, Reparatur, Wartung und Modernisierung eigener und anderer Produkte als von SECO/WARWICK spezialisiert. Als Sonderdienstleistung sind wir in der Lage, gefertigte Nachrüstteile zu liefern und Anlagen mit abgesetztem OEM-Service zu warten/umzubauen.

 

Partnerschaft

SECO/WARWICK ist der weltweite und lokale Partner für Ihr Unternehmen im Bereich der Wärmebehandlung und Thermoprozesstechnik. Mit modernen Technologien, seiner Innovationsfähigkeit und der Anpassung an neue und schlanke industrielle Prozessphilosophien verschaffen unsere Produkte unseren Kunden den Wettbewerbsvorteil für ihre eigenen Produktionsprozesse. Unser Markterfolg entspringt aus unserer langfristigen Marktpräsenz, der kontinuierlichen erfolgreichen Zusammenarbeit mit weltweit führenden Unternehmen aus modernen Branchen, den gut ausgebauten internen F&E-Aktivitäten sowie der Zusammenarbeit mit externen F&E-Einrichtungen/akademischen Zentren, der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Know-hows unserer Mitarbeiter und unserem flexiblen Umgang mit unseren Kunden und deren individuellen Anforderungen.

Request
for Quote