Your browser does not support JavaScript! Wärmebehandlungsöfen zur Wärmebehandlung von Metallen - SECO/WARWICK

Wärmebehandlungsöfen zur Wärmebehandlung von Metallen

SECO/WARWICK entwickelt und baut seit über 30 Jahren kontinuierliche Öfen und Produktionslinien zur Wärmebehandlung von Rohren für Eisen-, Edelstahl- und Legierungsmaterialien.

 

Die Wärmebehandlung ist die kontrollierte Erhitzung und Abkühlung von Metallen, um ihre physikalischen und mechanischen Eigenschaften zu verändern, ohne die Produktform zu verändern. Die Wärmebehandlung erfolgt manchmal unbeabsichtigt durch Herstellungsverfahren, die das Metall entweder erhitzen oder kühlen, wie beispielsweise beim Schweißen oder Formen.

 

Die Technologie wird oft mit der Erhöhung der Materialfestigkeit in Verbindung gebracht, kann aber auch zur Änderung bestimmter Herstellungsziele eingesetzt werden, wie z.B. Verbesserung der Bearbeitung, Verbesserung der Umformbarkeit, Wiederherstellung der Duktilität nach einem Kaltverformungsvorgang. Somit ist es ein sehr leistungsfähiger Herstellungsprozess, der nicht nur anderen Herstellungsverfahren helfen kann, sondern auch die Produktleistung durch Erhöhung der Belastbarkeit oder anderer gewünschter Eigenschaften verbessern kann.

 

Stähle eignen sich besonders gut für die Wärmebehandlung, da sie gut auf die Wärmebehandlung und die kommerzielle Verwendung von Stählen, die von jedem anderen Werkstoff überragt werden, reagieren. Stähle werden aus einem der folgenden Gründe wärmebehandelt:

 

  1. Enthärten
  2. Härten
  3. Materielle Änderung

Prozessänderungen:

  • Hochglühen,
  • Blankglühen,
  • Lösungsglühen,
  • Spannungsarmglühen,
  • Härten & Tempern,
  • Glühen mit Spherodisierung,
  • Röhrenaufheizen,
  • Heißlochen & Extrusion,
  • Vorwärmen von Röhren für SRMs.
Gas nitriding furnace ZeroFlow from SECO/WARWICK for atmosphere heat treatment of metals

 

Furnace and Production Line Configurations

 Ofen- und Produktionslinienkonfigurationen

  • Art der Ofenkonstruktion
  • Rollenherdofen
  • Hubbalken / Herdofen
  • Band-Durchlaufofen
  • Sonderausführung

Art des Heizsystems

  • Elektrisch (Widerstandsheizung) befeuert
  • Brennstoff (Erdgas, LPG) befeuert
Geeignet für den Betrieb unter Atmosphärenbedingungen.

  • Luft
  • Schutz
  • Vakuum
  • Wasserstoff
  • Argon

Der Vorteil von SECO/WARWICK

  • Maßgeschneiderte Anlagen, die alle Ihre individuellen Anforderungen erfüllen,
  • Expanite®-Technologie zur Oberflächenhärtung von Edelstahl,
  • Rollen, die bei Temperaturen von bis zu 1230 „C (225O „F) ohne Kühlwassersystem betrieben werden können,
  • Kalttests sind vor dem Versand üblich; auf Wunsch ist eine Heißprüfung möglich,
  • Verfügbarkeit auf bis zu 97%,
  • Computergestütztes Instandhaltungsmanagementsystem (CMMS),
  • Online-Service,
  • Heizelemente, die ohne Prozessunterbrechung ausgetauscht werden können,
  • Erleben Sie die Verarbeitung verschiedenster Materialien wie Kohlenstoffstahl, Edelstahl, lnconel, Kupferlegierungen, Berylliumkupfer und Titan,
  • Öfen mit einer Länge von bis zu 108 Metern (354 Fuß),
  • Öfen im Schutzbereich (Wasserstoff, Stickstoff, Argon), Standard-Vakuum- und Vakuumspüloptionen.

 

CaseMaster a multi purpose Sealed Quench chamber furnace from SECO/WARWICK for Atmosphere Heat Treatment
Roller Hearth Furnace from SECO/WARWICK for Atmosphere Heat Treatment
Request
for Quote