Your browser does not support JavaScript! Vakuum-Induktionsschmelzofen Jet Caster - SECO/WARWICK
Vakuum-Induktionsschmelzofen

Ein Vakuumgießsystem mit gasunterstütztem Kristallisationsverfahren

Vakuum-Induktionsschmelzofen für die Herstellung von fortschrittlichen DS/SC-Teilen

JetCaster® VIM DS/SC DGCC wird für die Produktion von hochwertigen Präzisionsgussteilen für Turbinenschaufeln in der Luftfahrt- und Energieindustrie eingesetzt. Die Kristallisationsmethode wird durch die Injektion von Kühlgas verbessert, was die Gussstruktur verbessert und die Gesamtprozesszeit verkürzt.

 

Die innovative JetCaster-Technologie eröffnet eine Reihe neuer Möglichkeiten im Bereich des monokristallinen Gießens von Superlegierungen auf Nickel- und Kobaltbasis. Die jahrelange Arbeit unserer F&E-Ingenieure an der Entwicklung einer neuen Technologie für monokristalline Gussteile hat es uns ermöglicht, ein Gerät zu entwickeln, das mit einem Gusskühlsystem mit einem Überschall-Argonstrahl ausgestattet ist.
Der Ofen zeichnet sich durch eine modulare Struktur und eine einfache Anpassung an verschiedene Geometrien von Gussformen aus, dank Lösungen wie: automatischer Austausch des thermischen Umlenkblechs, austauschbare Schmelzkästen, die an verschiedene Chargengrößen angepasst sind, die Möglichkeit der einfachen Konfiguration des Gaseinblas-Systems.

/ Metallguss unter Vakuum oder in kontrollierter Schutzgasatmosphäre
/ Ein- und Ausschalten des Vakuumsystems mit einem Tastendruck
/ Industrielle Touchscreen-Bedienoberfläche mit wählbaren Sprachen
/ Alle elektrischen und pneumatischen Antriebe, keine Hydraulik
/ Horizontale und vertikale Zuführsysteme für Schüttgut, Blöcke und/oder Liner
/ Lehrbare ein- oder zweiachsige Präzisionsgießsysteme mit manuellem und automatischem Gießen von Profilen
/ An der Tür montierter Schmelzbehälter für schnelles Auswechseln und einfachen Zugang über Kopf
/ Präzise Schmelztemperaturmessung mit kombinierter Opto-/TC-Kalibrierung unabhängig vom Tiegelfüllungsverhältnis
/ Einzel- oder Mehrzonen-Formenheizungen
/ Geschlossener Regelkreis DS/SC Erstarrungsregelung Temperatur und Entnahmeposition
/ Schmelzen mit Partialdruckregelung und Kühlung der Form unter Schutzgas
/ Sichere und umweltfreundliche Technologie

/ Fähigkeit, gerichtete erstarrte und einkristalline Gussteile durch das Bridgman-Verfahren oder/und das entwickelte Gaskühlungskristallisationsverfahren zu erzielen,
/ Erzielung einer Fragmentierung des Gussmikrogefüges, die durch den PDAS-Parameter bestimmt wird, wodurch die Zeit der Wärmebehandlung von Gussstücken erheblich verkürzt wird,
/ Speziell für die Luft- und Raumfahrt-, Energie- und Verteidigungsindustrie entwickelt,
/ Geringer Anteil an Gussfehlern, sowohl im Makro- als auch im Mikrogefüge,
/ Signifikante Verkürzung des monokristallinen Gießprozesses im Vergleich zum klassischen Verfahren durch erhöhte Entnahmegeschwindigkeiten der Form,

Seco Warwick News
Seco Warwick Linkedin
Seco Warwick Facebook
Seco Warwick Pinterest
Seco Warwick Youtube
FRAGE
NACH MEHR

Heat Treatment Seminar by SECO/WARWICK

Heat Treatment Seminar by SECO/WARWICK

Heat Treatment Seminar by SECO/WARWICK