Your browser does not support JavaScript! Vakuum-Induktionsschmelzofen Jet Caster - SECO/WARWICK
Vakuum-Induktionsschmelzofen

Ein Vakuumgießsystem mit gasunterstütztem Kristallisationsverfahren

Vakuum-Induktionsschmelzofen für die Herstellung von fortschrittlichen DS/SC-Teilen

JetCaster® VIM DS/SC DGCC wird für die Produktion von hochwertigen Präzisionsgussteilen für Turbinenschaufeln in der Luftfahrt- und Energieindustrie eingesetzt. Die Kristallisationsmethode wird durch die Injektion von Kühlgas verbessert, was die Gussstruktur verbessert und die Gesamtprozesszeit verkürzt.

 

Die innovative JetCaster-Technologie eröffnet eine Reihe neuer Möglichkeiten im Bereich des monokristallinen Gießens von Superlegierungen auf Nickel- und Kobaltbasis. Die jahrelange Arbeit unserer F&E-Ingenieure an der Entwicklung einer neuen Technologie für monokristalline Gussteile hat es uns ermöglicht, ein Gerät zu entwickeln, das mit einem Gusskühlsystem mit einem Überschall-Argonstrahl ausgestattet ist.
Der Ofen zeichnet sich durch eine modulare Struktur und eine einfache Anpassung an verschiedene Geometrien von Gussformen aus, dank Lösungen wie: automatischer Austausch des thermischen Umlenkblechs, austauschbare Schmelzkästen, die an verschiedene Chargengrößen angepasst sind, die Möglichkeit der einfachen Konfiguration des Gaseinblas-Systems.

/ Metallguss unter Vakuum oder in kontrollierter Schutzgasatmosphäre
/ Ein- und Ausschalten des Vakuumsystems mit einem Tastendruck
/ Industrielle Touchscreen-Bedienoberfläche mit wählbaren Sprachen
/ Alle elektrischen und pneumatischen Antriebe, keine Hydraulik
/ Horizontale und vertikale Zuführsysteme für Schüttgut, Blöcke und/oder Liner
/ Lehrbare ein- oder zweiachsige Präzisionsgießsysteme mit manuellem und automatischem Gießen von Profilen
/ An der Tür montierter Schmelzbehälter für schnelles Auswechseln und einfachen Zugang über Kopf
/ Präzise Schmelztemperaturmessung mit kombinierter Opto-/TC-Kalibrierung unabhängig vom Tiegelfüllungsverhältnis
/ Einzel- oder Mehrzonen-Formenheizungen
/ Geschlossener Regelkreis DS/SC Erstarrungsregelung Temperatur und Entnahmeposition
/ Schmelzen mit Partialdruckregelung und Kühlung der Form unter Schutzgas
/ Sichere und umweltfreundliche Technologie

/ Fähigkeit, gerichtete erstarrte und einkristalline Gussteile durch das Bridgman-Verfahren oder/und das entwickelte Gaskühlungskristallisationsverfahren zu erzielen,
/ Erzielung einer Fragmentierung des Gussmikrogefüges, die durch den PDAS-Parameter bestimmt wird, wodurch die Zeit der Wärmebehandlung von Gussstücken erheblich verkürzt wird,
/ Speziell für die Luft- und Raumfahrt-, Energie- und Verteidigungsindustrie entwickelt,
/ Geringer Anteil an Gussfehlern, sowohl im Makro- als auch im Mikrogefüge,
/ Signifikante Verkürzung des monokristallinen Gießprozesses im Vergleich zum klassischen Verfahren durch erhöhte Entnahmegeschwindigkeiten der Form,

FORDERN SIE HIER /IHR ANGEBOT AN



Seco Warwick News
Seco Warwick Linkedin
Seco Warwick Facebook
Seco Warwick Pinterest
Seco Warwick Youtube
Angebot
bitten