Your browser does not support JavaScript! SECO/WARWICK unterzeichnet Vertrag mit Hersteller für Aluminiumofen

SECO/WARWICK unterzeichnet einen Großvertrag über den Bau und die Inbetriebnahme eines Aluminiumofens für einen US-amerikanischen Hersteller von Anwendungen aus der Automobil-, Luft- und Raumfahrtindustrie sowie der Medizintechnik.


23.05.2019

SECO/WARWICK dominiert dieses Business aufgrund seiner bewährten Technologien und seiner Erfahrung, welche aus seiner umfangreichen und aufgebauten Basis an Aluminium-Wärmebehandlungsöfen hervorgeht.

Retech Siemens

 

Die Tochtergesellschaft der SECO/WARWICK Gruppe mit Sitz in Meadville PA hat einen Großauftrag zum Bau und zur Inbetriebnahme eines spezialisierten Aluminium Lösungswärmebehandlungsofens für einen US-Kunden erhalten.  Der neue Ofen, der AMS2750-konform und Nadcap erfüllt, wird in Pennsylvania entwickelt und hergestellt.

Das einzigartige Lasthandhabungssystem gewährleistet eine hervorragende Temperaturgleichmäßigkeit und Abschreckzeit

Gemäß AMS2750 sind sowohl die Temperaturgleichheit als auch die Abschreckzeit entscheidende Faktoren für eine vorteilhafte und konstante Materialbeschaffenheit. Der Ofen ist so konzipiert, dass eine Temperaturuniformität von +/- 5° F erreicht wird. Um die kritische Sequenz der „Abschreckzeit“ zu erreichen, wird SECO/WARWICK sein einzigartiges Lasthandhabungssystem einbinden. Dieses System reduziert auch die Be- und Entladezeiten zwischen den Chargen, wodurch die Effizienz und der Durchsatz verbessert werden. Aufgrund des einzigartigen Konzepts seiner schnellen Be- und Entladefähigkeit erreicht er eine nahezu kontinuierliche Produktverarbeitung in einer Art und Weise, die ansonsten als Chargenofen definiert wäre.

Der Ofen wird zur Wärmebehandlung von Produkten für den Einsatz  in der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrt und der Medizintechnik verwendet. Der Ofen ist so konzipiert, dass er mit minimaler Bedienerunterstützung chargiert, wärmebehandelt, abschreckt und entlädt.

Eine ausgezeichnete Leistungseffizienz trägt zum Gewinn des Kunden bei

Viele Faktoren tragen zur hervorragenden Effizienz der Lösungswärmebehandlungsöfen von SECO/WARWICK bei. Die Konvektionsheizung mit der schnellströmenden Luft verteilt die Wärme gleichmäßig und zuverlässig und erzeugt eine nahezu gleichmäßige Temperaturverteilung. Das bewährte Isoliersystem verbessert die Energieeffizienz und erweist sich als eines der langlebigsten auf dem Markt. Eine Vielzahl von Umluftströmungsmustern verleiht dem SECO/WARWICK-Ofenkonzept weitere Effizienzgewinne.

SECO/WARWICK verschafft den Aluminiumproduzenten Vertrauen

SECO/WARWICK ist seit Jahrzehnten ein weltweit führender Anbieter von Wärmebehandlungstechnologien für Aluminium in der Luft- und Raumfahrt, der Automobilindustrie und in anderen Branchen. Unsere Systeme werden für die Primär- und Sekundäraluminiumproduktion sowie für nachgelagerte Prozesse zur Lieferung von Fertigprodukten eingesetzt. Wir bieten folgende Verfahren anLöten, Tempern, Lösungswärmebehandlung, Altern, Homogenisieren, Vorwärmen und Schmelzen.

Der globale Hauptsitz der SECO/WARWICK Gruppe inŚwiebodzin Polen beinhaltet eine voll integrierte Fertigungsstätte, die auch die regionale Fertigung unterstützt, um die lokalisierten Produktions- und Serviceanforderungen in den USA und andernorts zu erfüllen.

Share this:
FacebookTwitterLinkedIn

ZURÜCK ZU DEN NEUIGKEITEN