Your browser does not support JavaScript! Anlagen für die Wärmebehandlung von Titanium - SECO/WARWICK

Neuer Auftrag für einen Vakuumofen zur Wärmebehandlung von Titanum


02.04.2013

Eine neue Anlage für die Wärmebehandlung von Titanium SECOWARWICK Europe S.A. hat mit der Fertigung einer grossen Anlage für die Wärmebehandlung von Titanium des Anlagentyps 2.0VP-4066/138MHVS für einen der grossen Flugzeughersteller in China begonnen. Der Ofen mit Nutzmassen von 1200 x 1200 x 3500 mm wird mit einer „All metal“-Auskleidung (Strahlblechisolierung) und einem Hochvakuummsystem ausgestattet. Die […]

Eine neue Anlage für die Wärmebehandlung von Titanium

SECOWARWICK Europe S.A. hat mit der Fertigung einer grossen Anlage für die Wärmebehandlung von Titanium des Anlagentyps 2.0VP-4066/138MHVS für einen der grossen Flugzeughersteller in China begonnen.

Der Ofen mit Nutzmassen von 1200 x 1200 x 3500 mm wird mit einer „All metal“-Auskleidung (Strahlblechisolierung) und einem Hochvakuummsystem ausgestattet. Die Länge der Heizkammer wurde durch die maximale Länge von Titanbauteilen der Tragflächen vorgegeben. Der Ofen wird den Vorgaben der Luftfahrtpyrometrienorm AMS2750D class II tooling type A entsprechen.

Weitere Eigenschaften des Ofens:

  • Heizkammer mit Molybdän- und Edelstahlstrahlblechisolierung
  • Arbeitsvakuum 1×10-5 mbar
  • Abschreckkühlgas: Argon
  • Elektrisch betriebener Automatiklader
  • Angepasstes, optimiertes Chargiergestell entsprechend Arbeitsraum des Ofens und der Kundenteile 
Share this:
FacebookTwitterGoogle+LinkedIn

ZURÜCK ZU DEN NEUIGKEITEN