Your browser does not support JavaScript! SECO/WARWICK präsentiert Fortschritte im Aluminium-Hartlöten in kontrollierten Atmosphären auf dem "9. Technischen Seminar Gränges" - SECO/WARWICK

SECO/WARWICK präsentiert Fortschritte im Aluminium-Hartlöten in kontrollierten Atmosphären auf dem „9. Technischen Seminar Gränges“


21.09.2016

SECO/WARWICK präsentiert Technologielösungen auf China’s renommiertestem Industrieseminar “The 9th Gränges Technical Seminar” vom 22.-24. September 2016 in Nanjing

Salle de colloque  Paris

Am 22. September 2016 auf dem 9. Gränges-Technischen Seminar wird Herr Jacky Sha, Gruppenleiter für Löten in kontrollierten Atmosphären (engl. CAB) für SECO/WARWICK RETECH Tianjin Co. Ltd. einen Vortrag über die CAB-Technologie halten „Führende Ofenkonzepte, die sich auf Umwelt, Energieeinsparung und Atmosphärenkontrolle konzentrieren.“

„SECO/WARWICK entwickelt weiterhin Technologien, die sich auf umweltfreundliche und energieeffiziente Anlagensysteme konzentrieren, die dem aktuellen Trend der chinesischen Industrie entsprechen. Wir freuen uns, modernste Technologien zu präsentieren, die exklusiv durch SECO/WARWICK China zur Verfügung gestellt werden und unseren Kunden Lösungen bieten, die es ihnen ermöglichen, maximale Gewinne aus ihren Fertigungsprozessen zu erzielen „, erklärt Sławomir Woźniak, Geschäftsführer.

Das Seminar wird von Gränges veranstaltet und von SECO/WARWICK, Solvay, Scholer und Sapa Tube mitgetragen, alle bekannten Namen, wenn es darum geht, die Aluminium-Wärmetauscher-Industrie weltweit zu unterstützen. Am zweiten Tag des Seminars werden zwei parallele Seminare zu Automotive, HVAC&R arrangiert, um eingehende Diskussionen rund um Themen von besonderem Interesse für die Teilnehmer zu ermöglichen. Jeder Teilnehmer kann ein Seminar von Interesse wählen. Während der Sitzung haben Sie die Möglichkeit, mit hochrangigen Experten zu interagieren, die aktive Rollen in verschiedenen Bereichen der Branche einnehmen.

Erfahren Sie mehr auf:

 Über das Aluminium-Löten in kontrollierten Atmosphären (CAB)

Die Nutzung eines nicht korrosiven Flussmittels ist das bevorzugte Verfahren zur Herstellung von Aluminium-Wärmetauschern in der Automobilindustrie. Aufgrund der einzigartigen Prozessvorteile findet das CAB-Verfahren schnell neue Anwendungen in der Industrie-, Kraftwerks- und HVAC-Fertigung. Seit dem Betreten dieses Bereiches im Jahre 1983 führt SECO / WARWICK die Entwicklung fortschrittlicher Technologie im kontinuierlichen Strömungslöten an.

SECO/WARWICK bietet eine breite Palette von Lösungen für alle Arten von industriellen Wärmetauschern an, die in der Langzeit-, Mittel- oder Einzel- / Kurzzeitproduktion hergestellt werden. SECO/WARWICK verfügt über die technische Kompetenz für kundenspezifische Konstruktionsausrüstungen, die es den Kunden ermöglichen, ihre Prozessspezifikationen mit Optionen wie Vakuumspülung anstelle von Stickstoffspülung für komplexe Mikrokanal-Designs zusammen mit mehreren Produkthandhabungsmethoden und -konfigurationen zu perfektionieren.

SECO/WARWICK verfügt über eine komplette Linie mit Ofenoptionen wie Strahlung, Konvektion, Konvektionsstrahlungskombinationen, Active Only® Indizierung und Universal ™ Chargeneinheiten, die mit den dazugehörigen Geräten ausgestattet sind, um den Prozess abzuschließen: thermische Entfettung, Fluxer, Trocknungsofen, Luftqualität und Reinigung.

Erfahren Sie mehr auf:

https://www.secowarwick.com/en/products/cab-controlled-atmosphere-brazing-furnaces/

 Sehen Sie wo Innovation auf Zuverlässigkeit trifft:

  1. Gränges Technical Seminar 2016

 Shangri-La Hotel (329 Zhongyang Road, Gulou District, Nanjing, Jiangsu)

 22.-24. September 2016

 

Share this:
FacebookTwitterLinkedIn

ZURÜCK ZU DEN NEUIGKEITEN

Request
for Quote