Your browser does not support JavaScript! Das 25. Jubiläum des Experten für Wärmebehandlungsanlagen

Vor 25 Jahren schlug das Herz von SECO/WARWICK – Ein amerikanischer Traum in Polen


01.06.2016

Vor 25 Jahren schlug das erste Mal das Herz von SECO/WARWICK. Im Jahre 1991 entstand die Warschauer Börse der Wertpapiere (GPW), Polen wurde zum Europarat aufgenommen, die erste E-Mail wurde in Polen geschickt und in Świebodzin etabliert sich das Unternehmen SECO/WARWICK.

The heart of SECO/WARWICK started beating 25 years ago – The American dream in Poland

Das 25. Jubiläum des Herstellers von Wärmebehandlungsanlagen

Von Anfang an basiert die Philosophie des Unternehmens auf der Entwicklung von Produkten und Technologien, um allen Bedürfnisse und Erwartungen der Kunden gerecht zu werden, und im
Grunde, sie gemeinsam zu definieren und einen technologischen Reich der Wärmebehandlung zu schaffen. SECO/WARWICK aus Świebodzin ist eine globale Firma, die in über 70 Länder auf 4 Kontinenten tätig ist. Im Bereich der Wärmebehandlung ist für Innovationen bekannt, die die seit über 50 Jahren eingesetzten Technologien ändern.

Die Stärke des Unternehmens

Seine Stärke verdankt das Unternehmen SECO/WARWICK den begabten Ingenieuren, den hervorragende Bedingungen für Forschung und Entwicklung geboten werden, damit sie schaffen, testen und entwickeln sowie ihre neue Entwicklungen auf den Markt bringen können. Das Unternehmen aus Świebodzin spricht der Auffassung dagegen, das die Polen mit der Welt der Wissenschaft nicht zusammenarbeiten konnten und waren nicht scharf darauf. SECO/WARWICK arbeitet mit vielen Universitäten, Technischen Hochschulen, wissenschaftlichen Zentren und Forschungsanstalten in der ganzen Welt zusammen, sowohl in Westeuropa, als auch in China und ganzen Asien. Aktiv entwickeln sich die Kooperationsprograme mit der technischen Hochschule in Łódź und Posen, Institut für Technologie der elektronischen Materialien in Warschau, Institut für Metallformung TU Bergakademie in Freiberg in Deutschland, Technischer Hochschule in Warschau, Central South University in China und National Research Saratov State University in Russland.

SECO/WARWICK – EINE INNOVATIONSFIRMA

Es überrascht also nicht, das SECO/WARWICK in Ranking der Tageszeitung „Rzeczpospolita“ unter den ‘Top Ten‘ der Innovationsführer genannt wird und in der Rangliste der innovativsten Unternehmen in der Wojewodschaft Lubuskie den ersten Platz genommen hat. Das gegenwärtige Niveau des technischen Denkens von SECO/WARWICK ist die Summe der Erfahrungen aller Konzerngesellschaften und deren kontinuierliche, kreative Entwicklung im Laufe der Jahre. Es lohnt sich hier die Erfahrung der Konzernunternehmen erwähnen, also die 100 Jahre alten Leistungen von SECO/WARWICK Corp., 60 Jahre Erfahrung von Elterma und der kreative Beitrag von den letzten 20 Jahren von SECO/WARWICK Sp. z o.o. (GmbH) und dann als Aktiengesellschaft. Die Einzigartigkeit der erworbenen Technologien und Erfahrungen der Firma CAMLAW auf dem Gebiet der CAB-Öfen sowie Retech (Spitzenreiter in der Herstellung von Anlagen für die Metallurgie von Titan und hochwertigen Metall-Legierungen) verstärkt nur den technologischen Vorsprung auf dem Markt. Einige der umgesetzten Projekte von SECO/WARWICK beziehen sich auf völlig neue, bisher auf dem Markt nicht zur Verfügung stehende, fortschrittliche Technologien, wie z. B. die Herstellung von Graphen.

ECKDATEN IM KALENDER VON SECO/WARWICK

1991 – In Polen startet das Unternehmen Joint-Venture SECO/WARWICK Sp. z o.o.
2002 – SECO/WARWICK erwirbt geistige Leistungen und Marke von Camlaw Ltd.
2003 – SECO/WARWICK erwirbt 100 % der Anteile von der Firma ELTERMA S.A.
2004 – Gründung des ersten Vertriebsbüros und Service in Moskau.
2005 – SECO/WARWICK erwirbt 100 % der Anteile der amerikanischen Gesellschaft.
2006 – SECO/WARWICK gründet ein Joint-Venture mit der chinesischen Firma Tianjin Kama Electric unter dem Namen SECO/WARWICK (Tianjin) Industrial Furnace Co., Ltd.

2007 – SECO/WARWICK Sp. z o.o. (GmbH) verwandelt sich in SECO/WARWICK S.A. (AG) und am 5. Dezember geht an die Warschauer Börse der Wertpapiere.

2007 – SWSA erwirbt 50 % der Anteile an der amerikanischen Firma Retech LLC aus Kalifornien, dem weltweit führendem Anbieter der Vakuum-Metallurgie.
2008 – SWSA gründet eine Joint-Venture mit der indischer Firma Allied Consulting Engineers Pvt. Ltd. Heute in Indien unter dem Namen SECO/WARWICK Allied bekannt.
2010 – SWSA gründet zusammen mit Retech LLC eine neue Firma in China: SECO/WARWICK Retech Thermal Equipment Manufacturing Tianjin Co., Ltd.
2010 – SWSA erwirbt 100 % der Anteile von Retech LLC.
2011 – Die Gesellschaft LTZ Elterma SA. verwandet sich zu SW ThermAl S.A.
2012 – SECO/WARWICK S.A. und SW THermAL S.A verbinden sich und SECO/WARWICK S.A. wird zu einem Holding
2013 – SECO/WARWICK gründet eine brasilianische Gesellschaft SECO/WARWICK do Brasil in Jundiai.
2014 – SECO/WARWICK Germany wird gegründet.
2015 – Die nächste europäische Expansion und Schaffung von SECO/WARWICK France.
2016 – Gründung eines neues Unternehmens SECO/WARWICK für den After-Market-Service für die Benutzer/Kunden der Lösungen von Wärmebehandlung.

ENTWICKLUNGSRICHTUNGEN

SECO/WARWICK ist mit der Tradition der Technologie von Świebodzin erwachsen geworden. Von diesen Wurzeln vergessen wir nicht und im Zusammenhang mit dem 25-jähigen Jubiläum entschied sich die Firma, zum Bau des berühmten Tuchmacher-Denkmals beizutragen, um die Tradition walten zu lassen, damit weder die Anwohner von Świebodzin noch die ganze Welt nicht vergisst, dass sich an dieser Stätte noch vor 100 Jahren zahlreiche Tuchfabriken befanden. Über das Tuch aus Świebodzin schrieb doch noch selbst der große polnische Schriftsteller Henryk Sienkiewicz. Trotz des Diebstahls und Zerstörung von Tuchmaschinen während des Krieges, hielten die technischen Traditionen von Świebodzin durch und wurden in anderen Industriebranchen fortgesetzt, u.a. durch solche Unternehmen wie ELTERMA, und jetzt SECO/WARWICK.

DIE FIRMA HEUTE

SECO/WARWICK aus Świebodzin ist heute ein globales Unternehmen, das die Tochtergesellschaften in China, Indien, den USA, Deutschland, Frankreich, Russland und Brasilien hat, die ihre Lösungen auf allen Kontinenten schon in über 70 Ländern anbieten. Es wurden fast 3500 Lösungen eingeleitet. Für den Erfolg der Firma arbeitet fast 1000 Mitarbeiter, davon 425 in ihrem europäischen Teil.

ERFOLG

Nach Meinung der Spezialisten das Image des Unternehmens, als eines zuverlässigen Geschäftspartners, eines Anbieters von technologisch fortschrittlichen Lösungen und, was für den polnischen Hauptsitz des Unternehmens wichtig ist, eines guten Arbeitgebers baut SECO/WARWICK schon seit vielen Jahren, aber in der letzten Zeit überträgt sich dieses Bild in eine starke Präsenz in den Branchen-, Handels-, wirtschaftlichen und lokalen Medien. Die Bestätigung der korrekten Richtung der Entwicklung sind auch zahlreiche Geschäfts-, Wirtschafts-Auszeichnungen für Innovation, IT-Systeme, Sicherheit und Investitionen in Mitarbeiter, die jedes Jahr an das Unternehmen vergeben werden. Es ist unmöglich, sie alle hier zu nennen, aber es lohnt sich, nur die letzte Business Gazelle und der Titel vertrauenswürdige Firma zu erwähnen. Beide Auszeichnungen bestätigen die stabile Finanzlage und die starke Marktposition des Unternehmens, belohnen die Geschäftsverdienste, darunter in erster Linie die Qualität der Dienstleistungen und die besondere Herangehensweise an den Kunden. SECO/WARWICK ist auch ein einziges von den Unternehmen, das auf kreative Weise die erhaltene oder erworbene Technologie entwickelt, seine eigene einzigartige Forschungs- und Entwicklungsabteilung führt, expansiv in neue Projekte auf der ganzen Welt investiert und von einer westlichen Firma die Verantwortung eines Technologie- und Business-Centers auf globaler Ebene übernehmen konnte. SECO/WARWICK konkurriert nicht im Preis, sondern mit neuesten Technologien und obwohl das Unternehmen die mit der Wärmebehandlung verbundenen Technologien entwickelt, beschränkt sich ihre Innovation nicht nur auf die Schaffung eines modernen Ofens, sondern erstreckt sich auf die gesamten Produktionsstraßen, fortschrittlichen Systeme und Steuerungsmaschinen, die die kontinuierliche Betriebsunterhaltung, Zuverlässigkeit und die Möglichkeit, die Konfiguration je nach Kundenanforderungen und Erwartungen zu ändern, gewährleisten.

Aus diesen modernen Lösungen von SECO/WARWICK ziehen rund um die Welt die großen Unternehmen, Riesen im Automobilmarkt, der Luft- und Raumfahrt, der chemischen, nuklearen und jeder anderen Industrie, die Wärmebehandlungsprozesse verwenden, ihre Vorteile. Die Historie von SECO/WARWICK ist heute die Geschichte von Tausenden der realisierten Lösungen und Dutzende von Patenten. Die Erfolgsgeschichte, die auf harter Arbeit, Einfallsreichtum und Konsequenz basiert. Vor allem aber eine Geschichte, die eine glänzende Zukunft vor sich hat, die wir erst entdecken werden.

Share this:
FacebookTwitterLinkedIn

ZURÜCK ZU DEN NEUIGKEITEN