Your browser does not support JavaScript! CAB-Anlagen - SECO/WARWICK

Lötöfen mit kontrollierter Atmosphäre (CAB) für Aluminium

SECO/WARWICK ist einer der erfahrensten und innovativsten Lötofenhersteller der Welt mit über 300 weltweit installierten Lötöfen mit kontrollierter Atmosphäre (CAB).  Unser Engagement für Qualitätsprodukte beginnt in unserem Forschungs- und Entwicklungslabor , und erstreckt sich über die komplette Installation Ihrer Anlage, einschließlich des Kundendienstes.

 

Das Löten von Aluminium unter kontrollierter Atmosphäre (CAB) mit einem korrosionsfreien Flussmittel ist das bevorzugte Verfahren zur Herstellung von Aluminium-Wärmetauschern. Seit dem Einstieg in dieses Gebiet im Jahr 1984 hat SECO/WARWICK die Entwicklung einer fortschrittlichen Technologie im Bereich des Aluminiumlötverfahrens vorangetrieben. SECO/WARWICK hat auf der Grundlage seiner jahrzehntelangen Erfahrung im Ofenbau Innovationen vorangetrieben:

/ Verbessertes Muffeldesign
/ Konvektionswärmetechnik
/ Lösung mit hoher Atmosphärenqualität
/ Vakuumspülsystem für halbkontinuierliche Öfen und Chargenöfen
/ ACCUBRAZE® PC/PLC Kontrolle
/ Kundenspezifische Heizanlage: elektrisch oder Gas
/ Energiesparende Designs

 

Unsere kontinuierlichen CAB-Öfen, wie nachfolgend beschrieben, verwenden einen drehzahlgeregelten Antrieb und ein Edelstahlgitterband zum Bewegen von Produkten.  Der Prozess des Lötens unter kontrollierter Atmosphäre (CAB) erwärmt ein Produkt auf Löttemperaturen und hält dabei gleichmäßige Temperaturen innerhalb des Produkts in einer sauerstofffreien Stickstoffatmosphäre aufrecht. Beim Ofenlöten wird ein Lotblech aus einer Aluminium/Silizium-Legierungsplatte (Mantel) in einen flüssigen Zustand erwärmt und fließt zu Aluminiumverbindungen oder Hohlräumen.

 

Lötprozess in kontrollierter Atmosphäre

Eine vollständig konfigurierte CAB-Ofenanlage beinhaltet einen thermischen Entfetter mit Nachverbrennung, eine Fluxereinheit, einen Trockenschrank und den CAB-Ofen. Diese Anlagen können in einer In-Line, einer kontinuierlichen rechteckigen Linie, einer U-förmigen Linie oder einem Chargensystem konfiguriert werden, um den Platzbedarf Ihrer Anlage zu erfüllen.

/ Erfordert keine Nachreinigung da das Flussmittel nicht korrosiv ist

/ Geringere Kapitalintensität im Vergleich zum Vakuumlöten

/ Hohe Lötqualität durch saubere Stickstoffatmosphäre, Prozessgleichmäßigkeit, scharfe Heiz- und Kühlprofile

/ Löten von F&E an Ihren eigenen Aluminium-Wärmetauschern Reduzieren Sie Ihr Investitionsrisiko durch die Nutzung des SECO/WARWICK-Lötzentrums.

Obwohl Wärmetauscher wie Kühler, Kondensatoren, Ölkühler, Verdampfer, Heizer und Ladeluftkühler für die Automobilindustrie die aktuelle Nachfrage dominieren, bieten sich nach wie vor andere Anwendungen für das Löten von Aluminium an. Verbraucheranwendungen für Klimaanlagen und verschiedene Geräte werden von diesem Prozess profitieren. Weitere aufkommende Innovationen mit unplattierten Hartlötblechen, Mikroextrusionstechnologie und kombinierten Wärmetauschern sorgen für die Fortsetzung des CAB-Prozesses in den kommenden Jahrzehnten. Die Zukunft ist vielversprechend für intelligente Investitionen in eine Technologie, die für starkes Wachstum positioniert ist.

/ Automobilindustrie und Off-Road
/ Klimatechnik
/ Stromerzeuger und Kraftwerke
/ Luft- und Raumfahrt
/ Eisenbahnen
/ Elektronik
/ Haushaltsgeräte

 

FORDERN SIE HIER /IHR ANGEBOT AN

ICH AKZEPTIERE DIE GRUNDSÄTZE VON DATENSCHUTZ DER FA. SECO/WARWICK S.A.

Ich stimme der Verarbeitung meiner persönlichen Daten in der Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen in Übereinstimmung mit den beigefügten Informationen zu*

Request
for Quote