Your browser does not support JavaScript! SECO/WARWICK Gruppenmanagement-Team - SECO/WARWICK

/MANAGEMENT TEAM

MANAGEMENT TEAM

 

SECO/WARWICK GROUP GLOBAL MANAGEMENT TEAM

 

 

Maciej Korecki

VIZEPRÄSIDENT GESCHÄFTSBEREICH VAKUUMÖFEN

Maciej Korecki ist Absolvent der Universität Zielona Góra, wo er 1988 den Titel des Dipl.-Ing. in Elektrotechnik erhielt. Er promovierte 2008 in Maschinenbau an der Technischen Universität Lodz im Bereich der Entwicklung und Überprüfung von Vakuumöfen. Er ist Autor zahlreicher internationaler Patente von SECO/WARWICK und hält regelmäßig technische Vorträge auf internationalen Konferenzen mit dem Schwerpunkt auf der Vakuum-Wärmebehandlungstechnologie. Er begann seine Karriere 1988 beim Unternehmen Elterm als Service-Ingenieur für Vakuumöfen. Im Jahr 1991 fing er als Service-Ingenieur bei SECO/WARWICK an und wurde später Abteilungsleiter. Von 2005 bis 2009 leitete er die F&E-Abteilung, die sich auf neue Anwendungen für die Vakuumwärmebehandlung, wie zum Beispiel das Vakuum-aufkohlen und das Härten mit Hochdruckgas, konzentrierte. Anschließend war er in den Jahren 2009-2012 Direktor des Vakuumofenwerks. Derzeit ist er der stellvertretende Vorsitzende des Sektors Vakuumöfen, wofür er 2012, vom Vorstand von SECO/WARWICK, berufen wurde.
Der promovierte Ingenieur ist aktiv an der Entwicklung und Verbesserung von Vakuum-Wärmebehandlungsanlagen und -verfahren und deren Anwendung in neuen industriellen und technologischen Anwendungsbereichen beteiligt. Er ist der Erfinder und Förderer der „Single-Piece-Flow“-Vakuum-Wärmebehandlung.

Piotr Skarbiński

VIZEPRÄSIDENT, GESCHÄFTSBEREICH ALUMINIUMPRODUKTE UND CAB

Er ist Absolvent der Universität Zielona Góra, Fakultät für Maschinenbau, spezialisiert auf Präzisions- und biomedizinische Instrumente. Seine gesamte Karriere, die er 1988 in Elterma als Projektingenieur begann, ist mit Wärmebehandlungsanlagen verbunden. Seit 1990 bei SECO/WARWICK, wo er zunächst Projektingenieur und dann Vertriebsingenieur für Atmosphärenöfen war. 1995 wurde er Leiter des Teams der Atmosphärenöfen und seit 2000 ist er als europäischer Teamleiter für die CAB-Produktionslinie bei SECO/WARWICK zuständig. Seit 2006 leitet er als globaler Produktführer den Produktbereich CAB und Aluminium an weiteren SECO/WARWICK-Standorten. Er ist Mitglied des Vorstands der Cuprobraze Alliance. Derzeit ist er Vizepräsident des Geschäftsbereichs Aluminium- und CAB-Produkte im SECO/WARWICK S.A.

Jarosław Talerzak

STV. VORSTANDSVORSITZENDER, VIZEPRÄSIDENT GESCHÄFTSBEREICH ATMOSPHÄRENPRODUKTE

Jarosław Talerzak begann seine Karriere 1998 bei SECO/WARWICK S.A., wo er verschiedene Funktionen in den Bereichen Vakuum- und Atmosphärenprodukte ausübte, bis er zum Direktor für Aluminiumprodukte für den europäischen Markt ernannt wurde. Im Jahr 2011 wurde er Vorstandsvorsitzender und Geschäftsführer der Elterma S.A., wo er die Konsolidierung des Unternehmens leitete und dessen Namen in SECO/WARWICK ThermAl S.A. änderte. Im Jahr 2013 wechselte er als stellvertretender Vorstandsvorsitzender von SECO/WARWICK und war dort für die globalen Produktgruppen für atmosphärische Lösungen zuständig. Derzeit ist er Vizepräsident des Geschäftsbereichs Atmosphärische Produkte im SECO/WARWICK S.A. Aktuell Stv. Vorstandsvorsitzender SECO/WARWICK-Gruppe und Vizepräsident Geschäftsbereich Atmosphärenprodukte.

Earl Good SECO/WARWICK seminar heat treatment 4.0

Earl Good

VIZEPRÄSIDENT, GESCHÄFTSSEGMENT VAKUUMMETALLURGIE & GESCHÄFTSFÜHRER, MITGLIED DES VORSTANDS

Er ist Absolvent der Penn State University, wo er seinen Abschluss in Elektrotechnik gemacht hat. Acht Jahre später erhielt er den Master of Business Administration vom Lebanon Valley College. Earl hat die meiste Zeit seiner Karriere in drei Unternehmen verbracht: General Electric Environmental Services, Marsulex Environmental Technologies und Metso Minerals. Während seiner gesamten Karriere hatte er zunehmend verantwortungsvolle Funktionen inne, unter anderem in verschiedenen Führungspositionen. Am 2. Januar 2019 wurde Earl Good zum Mitglied des Vorstands von SECO/WARWICK S.A. ernannt. Aktuell Vizepräsident, Geschäftssegment Vakuummetallurgie & Geschäftsführer, Retech Systems LLC.


Robert Szadkowski

VIZEPRÄSIDENT DES SEGMENTS AFTERMARKET

Er ist ein Absolvent der Technischen Universität Wrocław, wo er 1996 seinen Master of Science in Elektronik erhielt. Im Jahr 2012 schloss er ein Postgraduiertenstudium für effektives IT-Management in Unternehmen an der Warschauer Hochschule für Wirtschaft (SGH) ab. Im selben Jahr absolvierte er auch das jährliche Managementprogramm - ICAN Institute und Harvard Business Publishing.
Er trat der SECO/WARWICK-Gruppe unmittelbar nach seinem Studium 1996 als Elektrokonstrukteur bei. Er wurde schnell zum Leiter der Abteilung für den Entwurf elektrischer Systeme befördert und führte bedeutende Veränderungen in der Art und Weise ein, wie Kontrollsysteme gebaut werden.In den Jahren 2005 - 2009 konzentrierte er sich in seiner Position des Direktors der Vakuumofenanlage auf die Optimierung der Arbeitsmethoden und die Kostenkontrolle der realisierten Aufträge. Als er dann die Position des IT-Direktors der SECO/WARWICK-Gruppe übernahm, kombinierte er sein Wissen und seine Erfahrung, um Kooperationsprozesse, Kostenschätzung, Analyse und Berichterstattung von Daten auf Gruppenebene unter Verwendung moderner IT-Lösungen zu vereinheitlichen. Ab 2016 hatte er die Position des Business Development Director inne, bis Ende 2019 wurde er Vizepräsident für das Aftermarket-Segment.

SECO/WARWICK seminar heat treatment 4.0

刘 晔东(YEDONG LIU)

GESCHÄFTSFÜHRER, SECO/WARWICK RETECH, CHINA

Er ist Absolvent des Northeast Heavy Machinery Institute mit der Spezialisierung auf Metallbearbeitung und Wärmebehandlung. Nach dem Abschluss arbeitete er am Beijing Machine Tool Research Institute, wo er sich mit der Materialauswahl und der Entwicklung von Schlüsselkomponenten für Werkzeugmaschinen beschäftigte. Von 1990 bis 1992 arbeitete er in der internationalen Abteilung für Zusammenarbeit des Ministeriums für Maschinen- und Elektronikindustrie. Später war er als Chief Representative bei der Voss GmbH tätig (bis Februar 1998) und begann seine neue Karriere im Vertrieb und Marketing verschiedener Industrieprodukte. 1998 wechselte er als Vertriebsdirektor zu Ipsen Industrial Furnaces (Shanghai) Ltd., baute ein Vertriebsteam auf und stärkte die Marktposition für mehr als 16 Jahre. Im Juni 2015 wechselte er zu SECO/WARWICK Retech (Tianjin) Co. Ltd. als Vertriebsdirektor zunächst und später bekleidete er die Position des stellvertretenden Geschäftsführers. Anfang 2017 wurde er zum Geschäftsführer ernannt.

SECO/WARWICK seminar heat treatment 4.0

Sergey Rush

GESCHÄFTSFÜHRER VON SECO/WARWICK RUSSLAND

Er ist Absolvent der Fakultät für Physik der Staatlichen Universität Saratow. Nach dem Studium arbeitete er als Radiophysik-Ingenieur in einer geophysikalischen Firma. 1990 wechselte er zur BÖWE Reinigungs- und Wäschereitechnik GmbH in Zusammenarbeit mit einer russisch-deutschen Vertriebsgesellschaft, zunächst als Vorproduktionsingenieur, dann als Leiter der Produktionsplanung, Vertriebsleiter und schließlich als Geschäftsführer. Er schloss sein Studium an der Russisch-Deutschen Hochschule für Management mit einem Mastertitel in Management ab. 1996 trat er dem MBA-Programm der Daimler-Benz AG (später als DaimlerChrysler bekannt) mit Schwerpunkt Finanzen, Finanzierung, Marketing, Vertrieb und Projektmanagement bei. Während seiner Zeit bei der Daimler-Gesellschaft arbeitete S. Rush für Unternehmen wie DaimlerChrysler Services AG - debis (Mercedes-Benz Leasing Finance, debis International Trading) in Deutschland, DaimlerChrysler Automotive Rus in Russland, als Leiter des allgemeinen Imports bei DaimlerChrysler in Russland, als Finanzvorstand und Geschäftsführer der Mercedes-Benz Händlerzentren. 2002 arbeitete er als Leiter der SR Systematics Group GmbH (Deutschland)- ein Unternehmen, das im Bereich der Koordination internationaler (USA - Deutschland - Russland - Kasachstan) Investitions- und Handelsprojekte, des Projektmanagements und des industriellen Marketings tätig ist. Er entwarf und implementierte die Schaffung von Kompetenzzentren für Wärmebehandlung, Sondermetalle, gehärtete Beschichtungen. Das Jahr 2005 war der Beginn der Zusammenarbeit mit VON ARDENNE Anlagentechnik GmbH (Deutschland) und RETECH Systems LLC (USA), SECO/WARWICK S.A. (Polen) und der Umsetzung ihrer Projekte in Kasachstan und Russland. 2013 wurde er zum Geschäftsführer von SECO/WARWICK Russland ernannt.

Manoranjan Patra

GESCHÄFTSFÜHRER, SECO/WARWICK SYSTEMS & SERVICES INDIEN

Manoranjan Patra ist Absolvent des Institute Of Engineers mit einem Abschluss in Elektrotechnik. Seine berufliche Laufbahn begann bei Simplicity Engineers (1995), wo er Vertriebsingenieur war, und bei der Sandvik Group, wo er als Manager das Ofen-/Energieeffizienz-Isolierungsgeschäft in Indien förderte. Anschließend wechselte er zum Team von WESMAN ENGINEERING, wo er vom Manager zum Vertriebsleiter (DGM) befördert wurde, und später Mitglied der Fives-Gruppe als General Manager im Vertrieb, im Verbrennungsbereich. Seit 2015 ist M. Patra bei SECO/WARWICK als Teamleiter (Vakuum) für den indischen Betrieb tätig und nun Geschäftsführer von SECO/WARWICK SYSTEMS & SERVICES (INDIA) Pvt. Ltd und verantwortlich für alle SECO/WARWICK Produkte von SECO/WARWICK in Indien.

Piotr Zawistowski secowarwick

Piotr Zawistowski

GESCHÄFTSFÜHRER, SECO/VACUUM TECHNOLOGIES, USA

Piotr Zawistowski ist Absolvent der Technischen Universität von Czestochowa, an der er einen Master-Abschluss in Materialtechnik gemacht hat. Er absolvierte das Executive Program in General Management (EPGM) an der Sloan Management School im MIT (Institute of Technology, Massachusetts), sowie viele Management-Kurse. Er kam 2005 zu SECO/WARWICK. 2009 übernahm er die Verantwortung als Direktor der Produktgruppe für Schmelzanlagen. Im Jahr 2013 wurde er zum Global Group Manager für Vakuumaufkohlung und Vakuum-Ölhärtung ernannt, 2014 zum General Manager für Produktmanagement und den Vertrieb bei SECO/WARWICK Corp. in Meadville. Derzeit ist er Geschäftsführer von SECO/Vacuum Technologies, dem jüngsten Vakuumofenunternehmen der Gruppe in Nordamerika.

Robert Kucharski

Robert Kucharski

GESCHÄFTSFÜHRER, SECO/WARWICK Germany

Robert Kucharski studierte an der Wirtschaftsuniversität Poznań, die Fachrichtung Management und Marketing. Seine berufliche Laufbahn konzentrierte sich auf die Arbeit in großen Industrieunternehmen (z.B. in der Automobilindustrie) im Bereich Vertrieb und Implementierung. 2005 wechselte er zu SECO/WARWICK und ist seitdem für die Umsatzentwicklung auf deutschsprachigen Märkten verantwortlich. 2008 übernahm er die Position des Produktionsleitungsdirektors, wo er den Vertrieb des Betriebs mit dem Schwerpunkt professionelle Instandhaltungsdienstleistungen der europäischen Niederlassung der SECO/WARWICK-Gruppe aufbaute. In den Jahren 2016 -2018 war er Mitglied des Vorstands und Geschäftsführer von SECO/WARWICK Services, das die Ziele der Gruppe im Bereich After-Sales-Services im Zusammenhang mit der Durchführung von Modernisierungen oder Reparaturen von Anlagen, dem Verkauf von Ersatzteilen und Service umsetzt. 2018 wurde er zum Geschäftsführer von SECO/WARWICK Germany ernannt. Aktuell Geschäftsführer von SECO/WARWICK Germany.

Katarzyna Kowalska

GESCHÄFTSFÜHRERIN, MITGLIED DES VORSTANDES, SECO/WARWICK Services Sp. z o.o.

Sie ist Absolventin der Technischen Universität Westpommern. 2000 hat sie ihr Postgraduiertenstudium in Logistik und Supply Chain Management an der SGH – Warschauer Universität für Wirtschaft – abgeschlossen. Im Jahr 2005 erhielt sie ein MBA-Diplom von der Wirtschaftsuniversität Poznan und der Georgia State University. Im Jahr 2012 absolvierte sie ein einjähriges Managementprogramm - ICAN Institute und Harvard Business Publishing. 1994 begann Katarzyna Kowalska ihre Karriere bei SECO/WARWICK, erst als Beschaffungsspezialistin, dann als Leiterin der Abteilung Beschaffung und Logistik. Im Jahr 2004 wurde sie Logistikdirektorin und verantwortlich für die Bereiche Beschaffung, Produktion und Kostenkontrolle. 6 Jahre später wurde sie zur Gruppenleiterin für den Beschaffungsbereich in der SECO/WARWICK-Gruppe und im September 2018 zur Geschäftsführerin von SECO/WARWICK Services ernannt.

Keith Boeckenhauer

GESCHÄFTSFÜHRER, SECO/WARWICK Corp.

Keith Boeckenhauer erwarb seinen Ingenieurabschluss an der Missouri University of Science and Technology. Er hat das Postgraduiertenstudium in Rechnungswesen und Volkswirtschaftslehre an der Gannon University in Erie abgeschlossen. Er trat 1984 in die SECO/WARWICK Corporation ein und übernahm verschiedene Funktionen, darunter Produktmanager, International Business Manager, Vizepräsident im Bereich Vertrieb, Vizepräsident im Bereich Ingenieurwesen, Chief Operations Officer und Präsident, sowie als Global Director für Aluminiumprodukte von 2005 bis 2012. Er hat zahlreiche Artikel und Aufsätze über die Ofenanwendungen zum Schmelzen und Wärmebehandeln von Aluminium verfasst. Aktuell Geschäftsführer, SECO/WARWICK Corp.

Request
for Quote