Your browser does not support JavaScript! Der Vector® Vakuumofen für die medizinische Industrie

Präzisionslöten in der Medizintechnik nur mit SECO/WARWICK


08.03.2022

SECO/WARWICK wird einen Vector®-Vakuumofen an ein französisches Unternehmen liefern, das hochpräzise medizinische Geräte wie Röntgen- und Strahlentherapiegeräte herstellt.

SECO/WARWICK Vakuumofen zum Glühen und Löten

Das beauftragte Unternehmen Vector wird sich an der gemeinsamen Entwicklung von Komponenten für Ausrüstungen beteiligen, die in den anspruchsvollsten Industriezweigen, z. B. bei der Herstellung medizinischer Geräte, verwendet werden. Das Vorzeigeprodukt von SECO/WARWICK wird für Glüh- und Lötprozesse entwickelt.

Präzisionslöten, das Leben rettet

Die Hightech-Medizinindustrie ist eine der anspruchsvollsten Branchen in Bezug auf Normen, Verfahren und technische Parameter, die von den am Herstellungsprozess beteiligten Geräten erfüllt werden müssen, was nicht verwunderlich ist, da komplexe Komponenten medizinischer Geräte (z. B. RF-Komponenten, Röntgenröhrenkomponenten, Keramikteile) durch höchste Präzision gekennzeichnet sein müssen. Sie sind an Prozessen beteiligt, die letztlich nicht nur die Qualität der Behandlung, sondern auch das menschliche Leben bestimmen. Deshalb orientieren sich die Hersteller medizinischer Geräte bei der Auswahl der Geräte für ihre Härteräume vor allem an Qualität und Zuverlässigkeit.

„Der von unserem Partner bestellte Vector ist eine beliebte Standardlösung. Sie eignet sich für viele Bereiche der Präzisionsindustrie, z. B. für die Luftfahrt, die Automobilindustrie oder auch die Medizin. Wir verkaufen eine Vielzahl von Geräten für Lötverfahren, die in der industriellen Produktion eingesetzt werden. Diesmal hat sich unser Partner auf das Löten komplexer Bauteile spezialisiert, die eine sehr hohe Präzision erfordern. Ich bin froh, dass unser Partner, der über eine so große Erfahrung in der Branche verfügt und wettbewerbsfähige Geräte besitzt, sich nach einer gründlichen Analyse für unser Produkt entschieden hat. Es ist ein Vertrauensbeweis, den wir sicher nicht enttäuschen werden. Vergessen wir nicht, dass die Vector Öfen täglich auf fünf Kontinenten in 70 Ländern im Einsatz sind„, sagt Maciej Korecki, Vizepräsident des Segments Vakuumöfen der SECO/WARWICK Gruppe.

Ofen der unbegrenzten Möglichkeiten

Im Portfolio der SECO/WARWICK Gruppe ist der Vector® der mit Abstand vielseitigste Vakuumofen Der Vector® kann in verschiedenen technologischen Prozessen eingesetzt werden: im Härten, Anlassen, Glühen, Löten und Sintern. Sein charakteristisches Merkmal ist der geringe Verbrauch von Strom und Prozessgasen bei gleichzeitig hoher Effizienz. Er ist die beliebteste Lösung im Vakuumsegment und wurde an Hersteller folgender Bereiche geliefert: Flugzeugfahrwerke, Werkzeuge und Matrizen für die Aluminiumextrusion oder Zahnimplantate. Dieses Mal wird es eine französische Fabrik beliefern, die Komponenten für Strahlentherapiegeräte herstellt.

Der bestellte Vakuumofen ermöglicht aufgrund der bewährten Konstruktion der Standardlösung mit einer Heizkammergröße von 600x600x900 die effiziente Wärmebehandlung einer recht großen Anzahl von Bauteilen. Ein Merkmal dieser Konstruktion ist das auf einer Diffusionspumpe basierende Hochvakuumsystem, das sehr gute Bedingungen für das Löten schafft.

„Der Ofen, den der Kunde bestellt hat, löst ein Problem im Zusammenhang mit der Produktionseffizienz. Der große Arbeitsraum und die Graphitkammer werden uns einen sehr guten Wirkungsgrad ermöglichen.  Das Wichtigste aber ist: Vector ist ein hochpräzises Gerät, auf das Hunderte von Unternehmen auf der ganzen Welt vertrauen. Bei dem Lötverfahren werden unter anderem Komponenten für ein System zur gezielten Strahlentherapie verwendet. Man kann also sagen, dass der SECO/WARWICK-Ofen dazu beitragen wird, Menschenleben zu retten“, fügt M. Korecki hinzu.

SECO/WARWICK-Geräte der Vector-Linie eignen sich nicht nur für Lötprozesse in der Massenproduktion von einfachen Bauteilen. Sie eignen sich auch ideal für das Löten und Glühen in der High-Tech-Industrie, wo der Schwerpunkt auf kleinen Präzisionsbauteilen liegt und der Produktionsprozess selbst viele Variationen in Bezug auf die Wahl der Materialien und Formen der gelöteten Bauteile aufweist.

 

VERWANDTE INFORMATIONEN

Vector® HPGQ furnaces SECO/WARWICK

2 Vector-öfen von SECO/WARWICK auf einer einzigartigen mission bei Youngstown Tool & Die

Vakuumofen Vector von SECO/WARWICK

Universell einsetzbarer Vakuumofen Vector von SECO/WARWICK erhöht die Produktionskapazitäten der Werkzeug- und Formenbauindustrie

Global aerospace manufacturer orders Vector

Globaler Hersteller der luft- und raumfahrtindustrie bestellt Vector®-ofen bei SECO/VACUUM einem Unternehmen der SECO/WARWICK Gruppe

BACK TO NEWS

Tags: | | | | |
Seco Warwick News
Seco Warwick Linkedin
Seco Warwick Facebook
Seco Warwick Pinterest
Seco Warwick Youtube
Angebot
bitten