Your browser does not support JavaScript! SECO/WARWICK Wärmebehandlungssysteme ziehen mehr Aufmerksamkeit aus der Luftfahrtindustrie

Hersteller von Flugzeugen wählen Technologien, die den Normen der neuen Luftfahrt-Generation entsprechen


26.06.2018

Der Luftverkehr ist ein sich schnell entwickelnder Sektor. Laut der Internationalen Zivilluftfahrtorganisation (ICAO), die Gesamtzahl von Passagieren im Linienflugverkehr erreichte 3,7 Milliarden in 2016, d.h. 6,0 Prozent weniger als im vorherigen Jahr

SECOWARWICK aerospace casemaster evolution

Die Analytiker der größten Hersteller von Verkehrsflugzeugen erwarten, dass die Anzahl von Passagieren weltweit  in ein paar Jahren fast verdreifachen wird.

Die Entwicklung der Luftfahrt stellt eine Herausforderung für Hersteller dar

Zusammen mit der Entwicklung von der Luftfahrt-Industrie stehen die Hersteller von Flugzeugkomponenten vor einer Herausforderung nicht nur in Bezug auf angemessene Kapazitäten, sondern auch bei der Lieferung der Produkte von höchster Qualität. Die Erfüllung von solchen Erwartungen wäre ohne die reguläre Umsetzung von Produkt- und Technologieinnovationen nicht möglich. In diesem Bereich hat SECO/WARWICK, ein polnisches Unternehmen, eine führende Position in der Entwicklung von hochmodernen Systemen der Wärmebehandlung für die Luftfahrtindustrie.   SECO/WARWICK hat zum Beispiel eine neue Lösung entwickelt, die den strengsten AMS-Richtlinien entsprechen und die eine vollständige Temperaturkontrolle der bearbeiteten Teile in einem Kammervakuumofen während des gesamten Prozesses sichert. Die Lösung wurde bereits erfolgreich bei Zweikammervakuumöfen angewendet. Ein Beispiel dafür ist der CaseMaster Evolution® Ofen, der bei der Vakuum-Oberflächenhärtung von Luftfahrtkomponenten zum Einsatz kommt. Dieses System führt zu bemerkenswerten Ergebnissen bei Komponenten, die bei Automobil-, Windenergie- und kommerziellen Härteanlagen zum Einsatz kommen.

Heute wissen nicht viele Menschen in Polen, dass die weltweit installierten Luftfahrtkomponenten mit polnischen Lösungen hergestellt werden, die zur Herstellung von Turbinenschaufeln, Fahrwerken und Aluminiumbeschichtungen dienen.

SECO/WARWICK titanium aerospace aluminium hardening brazing

SECO/WARWICK erzielt Erfolge: die Flugzeugindustrie tätigt immer mehr Bestellungen

Im letzten Jahr hat ein gewerbliches Wärmebehandlungsunternehmen aus Tschechien, GALVAMET, einen Vakuumofen mit 10 bar abs. Gas-Abschreck-System bei SECO/WARWICK bestellt, der für die Erhöhung der Produktionskapazitäten in der Wärmebehandlung von Luftfahrtkomponenten benutzt wird. Darüber hinaus hat Heroux-Devtek Inc, der drittgrößte Hersteller von Fahrwerken auf der Welt und ein Lieferant für den gewerblichen und militärischen Sektor von der Flugzeugindustrie, eine 2.0 bar Hochvakuum-Lötanlage von SECO/WARWICK für die Fertigung in Scarborough, Ontario/Kanada gekauft.

Die Liste der Kunden wurde auch auf Unternehmen aus dem Osten und dem Norden erweitert, unter anderem Wallwork Cambridge Ltd., das zu SECO/WARWICK zurückgekommen ist, um das Härtesystem mit 2 bar für ihre Fertigung in Cambridge, England, zu kaufen. Wallwork Cambridge, UK ist ein Mitglied von Wallwork Group, die sich auf Hartbelägen, Wärmebehandlung, Maschinenbau, vakuumbasiertes Hartlöten und andere Dienste spezialisiert, die den Normen ISO 9000 und BS EN 9100 in Bezug auf die Flugzeugindustrie entsprechen.

„Die Arbeit für die Flugzeugindustrie erfordert die Aufmerksamkeit zum Detail und die Hochtechnologie, um den strengen und genauen Spezifikationen zu entsprechen“, so Mike Jarvis, ein technischer Direktor für Wallwork Group. „Wir glauben, dass SECO/WARWICK die modernsten Technologien und die professionellen technischen Dienste liefern wird, die uns die Sicherung kontinuierlicher Produktion ermöglichen werden. Sie ist nämlich von wesentlicher Bedeutung für unsere Wärmebehandlungsaktivitäten“.

Fast 70% der Lösungen von SECO/WARWICK sind für die Flugzeugindustrie vorgesehen

Die Lösungen von SECO/WARWICK für die Flugzeugindustrie umfassen Öfen für Hochvakuum, Vakuuminduktionsschmelzen (VIM), Rollenherdöfen und CaseMaster Evolution Öfen, sowie solche Technologien wie: Aufkohlen, Nitrierung, Härtung, Tempern, Glühen, Homogenisierung, Schmelzen, usw.

Die Vakuum-Ofenanlagen von SECO/WARWICK werden weltweit in der Flugzeug-, Energie-, Werkzeugbau-, Medizin-, Maschinenbau- und Autoindustrie, sowie in kommerziellen Härteanlagen für die Einzel- und Serienproduktion benutzt. Sie sind in vielen Bauformen, Ladegewichten und Größen verfügbar und werden mit zusätzlichen Optionen und Zusatzeinrichtungen ausgestattet, um den von Kunden erforderten Parametern zu entsprechen.

Share this:
FacebookTwitterLinkedIn

ZURÜCK ZU DEN NEUIGKEITEN

Request
for Quote