Your browser does not support JavaScript! 2020 war ein Verkaufserfolg für SECO/VACUUM (SVT)

Starkes Jahr für SECO/VACUUM-Ofenverkäufe übertrifft Erwartungen


19.01.2021

Der Luft- und Raumfahrt- sowie der Verteidigungssektor führen den Anstieg der Neuaufträge für SECO/VACUUM (SVT), ein Unternehmen der SECO/WARWICK Gruppe, an, wobei der Werkzeug- und Formenbau eine wichtige Rolle spielt.

SECO/WARWICK 2020, SVT, Wärmebehandlung

Im starken Gegensatz zu einer allgemein vorsichtigen Wirtschaft, die durch eine globale Pandemie erschüttert wird, haben weitsichtige OEMs ihren Horizont weit in die Zukunft gerichtet, während sie Pläne für bahnbrechende Transporttechnologien entwickeln. Ein Beispiel dafür ist der Kauf eines einteiligen Durchlauf-Vakuumofens von SECO/VACUUM, UCM® 4D Quench®, durch ein großes Unternehmen der Luft- und Raumfahrtindustrie, der integraler Bestandteil einer Demonstrationsanlage für die vollständig automatisierte Getriebefertigung werden soll. Die Pilotanlage wird beweisen, dass das Unternehmen in den kommenden Jahren die hohen Qualitäts- und Volumenanforderungen seiner nationalen und internationalen Verteidigungskunden erfüllen wird.

UniCase Master® 4D Quench® – der neue Standard für die Automatisierung

Das bahnbrechende UCM® 4D Quench von SECO/WARWICK ist ein revolutionäres Vakuum-Wärmebehandlungssystem, das einen kontinuierlichen, einteiligen Arbeitsablauf für das Einsatzhärten von Zahnrädern und Ringen durch Niederdruck-Aufkohlung und Hochdruck-Gasabschreckung in 4 Dimensionen einschließlich Rotation ermöglicht. Im Gegensatz zur traditionellen, chargenweisen Wärmebehandlung durchläuft jedes einzelne Teil das System auf die gleiche Weise in Bezug auf Position, Zeit und Prozessparameter. Da ein Teil das System mit einer Geschwindigkeit von nur 30 Sekunden pro Stück verlässt, können Kunden einen Durchsatz von bis zu 1 Million perfekt gleichförmiger Teile pro Jahr erreichen.

Solche Technologien sind auch Teil der heutigen branchenführenden Diskussionen: Eine Präsentation von Tom Hart von SVT und dem bekannten Experten für Wärmebehandlung, Dan Herring, während des E-Seminars von SECO/WARWICK im Juni befasste sich mit der Zukunft der kontinuierlichen Vakuumofentechnologie, die diese bahnbrechenden Industrieanwendungen ermöglicht. Eine Abschrift dieses Gesprächs erscheint in der Januar-Ausgabe 2021 der Zeitschrift Industrial Heating .

Vector® – Top-Vakuumtechnik in Amerika

Im April verkaufte SECO/VACUUM einen Einkammer-Hochdruckabschreck-Vakuumofen (HPGQ) für eine Luft- und Raumfahrtanwendung, bei der es um die Wärmebehandlung von exotischen Elektrostählen geht. Während die SECO/WARWICK Gruppe bereits seit vielen Jahren Vector-Öfen an diesen internationalen Hersteller von Luft- und Raumfahrtprodukten in Europa und Asien liefert, war dies der erste Ofen, der für ein Werk in den USA bestimmt war. Vector wird in zahlreichen Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt eingesetzt, darunter viele der kritischsten Prozesse, wie die Wärmebehandlung von Turbinenschaufeln und Fahrwerken. Der Vector wird nach der AMS2750-Spezifikation geliefert und ist auch auf dem Luft- und Raumfahrt-Ersatzteilmarkt zur Wartung von Flugzeugflotten weit verbreitet.

Die Verteidigungsindustrie profitiert von der SECO/VACUUM-Anpassung

Die Verteidigungsbranche machte auch 2020 mit weiteren Vector-Aufträgen Schlagzeilen, dem beliebtesten Produkt des Unternehmens, einem vielseitigen Vakuumofen, der eine Vielzahl von Wärmebehandlungsprozessen durchführen kann. Tatsächlich begann das Jahr 2020 mit Aufträgen für 4 Vector Vakuumöfen in den ersten beiden Monaten des Jahres. Verteidigungsunternehmen schätzen die Flexibilität von Vector, wie z.B. im Fall eines maßgeschneiderten Ofens, der jeden Wärmebehandlungsprozess genauso gut durchführen kann wie jeder der anderen Spezialöfen des Unternehmens in der Anlage, der zusätzliche Kapazität bietet und gleichzeitig als redundantes Back-up dient, falls ein anderer kritischer Ofen nicht verfügbar ist.

Der Werkzeug- und Formenbau braucht bewährte Technologie wie Vector®

Neben Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt und im Verteidigungsbereich wurde der Vector auch von Werkzeugherstellern geschätzt, darunter Youngstown Tool & Die, die 2020 zwei Vector-Öfen kauften, einen aus dem VIP-Schnelllieferprogramm von SVT und einen für eine spätere Lieferung.  Ein nordamerikanischer Hersteller von Schneidwerkzeugen bestellte den dritten Vector in ebenso vielen Jahren. Dieser dritte Auftrag war ein Beweis sowohl für die pünktliche Lieferung von SVT als auch für die Leistung von Vector, alle Parameter wie versprochen zu erfüllen.

Piotr Zawistowski, Geschäftsführer von SVT: „Ich glaube, dass SECO/VACUUM einen Großteil dieses Auftrags erhalten hat, weil wir immer wieder bewiesen haben, dass wir schnell auf kundenspezifische Lösungen reagieren und gleichzeitig die zuverlässigsten Technologien auf dem Markt liefern können. Ein weiterer Grund ist natürlich unser professionelles Support-Team. Ein wachsender Stab von Vertriebsingenieuren und Aftermarket-Spezialisten bedeutet, dass unsere Kunden nie auf Unterstützung angewiesen sind.

„Alles in allem war 2020 für SECO/VACUUM ein sehr zufriedenstellendes Jahr in einer ansonsten unberechenbaren Weltwirtschaft.“

 

 

VERWANDTE INFORMATIONEN

Vakuumofenlinie Vector SECO/WARWICK

Die Vakuumofenlinie Vector – ein Verkaufshit in den USA

Bessere Arbeitsmittel für unsere wandelnde Welt - SECO/WARWICK

Bessere Arbeitsmittel für unsere wandelnde Welt – SECO/WARWICK

Lieferant der Technologie für die Verteidigungsindustrie SECO/WARWICK

SECO/VACUUM ist ein Lieferant der Technologie für die Verteidigungsindustrie

ZURÜCK ZU DEN NEUIGKEITEN

Tags: | | |
Seco Warwick News
Seco Warwick Linkedin
Seco Warwick Facebook
Seco Warwick Pinterest
Seco Warwick Youtube
Angebot
bitten