Your browser does not support JavaScript! CAB-Technologie, die häufigste Wahl in der Automobilindustrie

Internationaler Automobilkonzern wählt EV/CAB-Anlage von SECO/WARWICK für sein US-Werk


23.08.2022

SECO/WARWICK, der unbestrittene Marktführer in der CAB-Technologie, wird an einen internationalen Automobilkonzern die EV/CAB-Linie liefern, die im Automobilsektor die beliebteste Wahl ist. EV/CAB ist eine Linie, die für das Löten von großen Batteriekühlern für Elektroautos entwickelt wurde.

EV/CAB ist eine Linie, die für das Löten von großen Batteriekühlern

Diese bewährte Lösung wird in einer neu errichteten Anlage in Mexiko zum Einsatz kommen. Dies ist die fünfte CAB-Linie von SECO/WARWICK für diesen Hersteller, die für Wärmetauscher bestimmt ist. Schätzungen zufolge wird der Markt für Elektrofahrzeuge bis 2025 einen Wert von ca. 84 Milliarden USD. SECO/WARWICK hat die EV/CAB-Linie entwickelt, um auf die spezifischen Bedürfnisse des Automobilmarktes und des Segments Elektromobilität einzugehen.

Der Ofen wurde speziell für die Produktion von übergroßen Batteriekühlern entwickelt. In diesem Fall liegt der Schlüssel zu einer erfolgreichen Produktion in der perfekten Gleichmäßigkeit der Temperaturverteilung auf dem 1900 mm breiten Band sowie in der Konstruktion des Vorhangs und der Kühlkammern. Die Anlage umfasst einen Strahlungslötofen, einen Konvektionsvorwärmofen, Luftmantelkühlkammern, Nachkühlkammern und ein innovatives Steuerungssystem.

SECO/WARWICK führt die vollständige Konfiguration der Einheit durch und nimmt die Anlage auch vor Ort in Betrieb.

CAB-Linien von SECO/WARWICK – auf allen Kontinenten

Der Kunde bestellte vor vier Jahren die erste CAB-Linie für seine chinesischen Werke und kaufte anschließend drei weitere Zwillings-Schutzgas-Lötanlagen. Der aktuelle Auftrag für ein mexikanisches Werk ist somit bereits die fünfte Maschine von SECO/WARWICK, die an diese Holdinggesellschaft geht. Bei allen Einheiten handelt es sich um große CAB-Öfen, die im Produktionsprozess von übergroßen Batteriekühlern eingesetzt werden.

 „Heute ist Asien unser Hauptabnehmer für CAB-Technologie und -Lösungen für die Elektromobilität. Der Kunde, von dem wir sprechen, ist einer der führenden Partner von SECO/WARWICK.  Dies ist der erste Auftrag dieses Kunden außerhalb des asiatischen Marktes. Die neue Fabrik in Mexiko wird daher über einen hochwertigen Maschinenpark verfügen.  Wir freuen uns, dass SECO/WARWICK dabei eine Rolle spielen wird. So ist es auch erfreulich, dass die Kunden zu uns zurückkehren und wir bei der Eröffnung neuer Filialen ihr Lieferant der ersten Wahl sind.  Es ist ein Ausdruck des Vertrauens und eine Bestätigung für die hohe Qualität des Produkts und der Dienstleistung“. – so Piotr Skarbiński, Vizepräsident des Segments Aluminium und CAB-Produkte bei SECO/WARWICK.

SECO/WARWICK und die Automobilindustrie

Die Nachfrage nach Batteriekühlern steigt weltweit aufgrund der zunehmenden Produktion von Elektrofahrzeugen.

SECO/WARWICK, ein führendes Unternehmen in der Herstellung von CAB-Linien, arbeitet hervorragend mit der Automobilindustrie zusammen und bietet Lösungen an, die zur Entwicklung der Fertigungstechnologie für Elektrofahrzeuge beitragen. Auf diese Weise ist es indirekt Teil des Trends und der Sorgfaltspflicht, Emissionen und die Umwelt zu reduzieren.

 

VERWANDTE INFORMATIONEN

SECO/WARWICK 2021, CAB

Die Elektrofahrzeugindustrie mit der CAB-Linie von SECO/WARWICK

SECO/WARWICK 2021, CAB

Die sechste CAB-linie von SECO/WARWICK geht an hersteller von fahrzeugbatteriekühlern in China

SECO/WARWICK 2021, CAB

Die breiteste CAB-Linie in der Geschichte von SECO/WARWICK wird nach Europa gehen

BACK TO NEWS

Tags: | | | | | |
Seco Warwick News
Seco Warwick Linkedin
Seco Warwick Facebook
Seco Warwick Pinterest
Seco Warwick Youtube
FRAGE
NACH MEHR

Heat Treatment Seminar by SECO/WARWICK

Heat Treatment Seminar by SECO/WARWICK

Heat Treatment Seminar by SECO/WARWICK