Your browser does not support JavaScript! Vakuumofen für einen führenden Hersteller von Automobilteilen

Globaler Autoteilehersteller bestellt Vakuum-Wärmebehandlungsofen zur Produktionssteigerung


04.05.2022

SECO/VACUUM, ein Unternehmen der SECO/WARWICK Gruppe hat einen Auftrag für eine doppelt wirkenden Vector®-Vakuum-Wärmebehandlungsofen von einem OEM erhalten, der kürzlich 6 neue für seine Werkzeugmaschine bestellt hat.

Vakuum-Wärmebehandlungsofen zur Produktionssteigerung

Die Automobilabteilung eines internationalen Abnehmers hat einen Einkammer-Vakuumofen mit horizontaler Hochdruckabschreckung bestellt, um die Produktion von Kraftstoffeinspritzkomponenten zu erhöhen. Der neue Wärmebehandlungsofen wird den bestehenden SECO/VACUUM-Ofen ergänzen, der seit 2002 am Standort in Betrieb ist. Da es sich bei dem neuen Ofen um ein nahezu identisches Modell handelt, verwenden sie gemeinsame Komponenten, wodurch sich der Bedarf an Ersatzteilen verringert.

SECO/VACUUM-Geschäftsführer Piotr Zawistowski sagte dazu, „Einmal mehr wurden wir von diesem internationalen Automobil- und Werkzeugmaschinenhersteller für unsere guten Leistungen und unseren Service belohnt. Mit diesem Ofen erhöht sich die Zahl der Vakuum-Wärmebehandlungssysteme, die wir in den letzten 3 Jahren an das Unternehmen geliefert haben, auf 7. Dies bestätigt ein bekanntes Sprichwort: „Wenn wir uns um euch kümmern, kümmert ihr euch um uns“ Es ist auch erfreulich, dass ihr 20 Jahre alter Ofen dank unserer Unterstützung immer noch gut funktioniert.“

Qualität und Effizienz liegen in der Vector DNA

Der neue Ofen wird eine 36″ x 36″ x 48″ tiefe Kammer und eine Ladekapazität von 3.300 Pfund haben. Er ist für eine Temperaturgleichmäßigkeit von +/-10°F ausgelegt, um die Normen CQI-9 und AMS2750F zu erfüllen. Der Ofen wird mit dem hochmodernen Steuerungssystem von SECO/WARWICK ausgestattet, das eine PLC-Steuerung und das SCADA-System von SECO/VACUUM umfasst. Außerdem wird ein batteriebetriebenes elektrisches Ladegerät zur Verfügung stehen, das ein sicheres und bequemes Be- und Entladen ermöglicht.

Vector®, der horizontale Einkammer-Vakuumschrank von SECO/WARWICK, bietet viele Möglichkeiten. Mit Hunderten von weltweit installierten Systemen erfüllen und übertreffen die Vakuumöfen der SECO/WARWICK Gruppe die Leistungserwartungen.

Die perfekte Lösung für die Wärmebehandlung in der Automobilindustrie

Der Einkammer-Vakuum-Wärmebehandlungsofen Vector von SECO/VACUUM ist ein Arbeitspferd in der Automobilzulieferkette. Sie führt eine breite Palette von Verfahren durch, darunter Härten, Anlassen, Glühen, Lösungsglühen, Löten und Sintern sowie Niederdruckaufkohlen. Vector produziert saubere, gleichmäßige Teile mit hoher Qualität und Wiederholgenauigkeit. Seine Vielseitigkeit wird nur durch seine Zuverlässigkeit übertroffen.

 

VERWANDTE INFORMATIONEN

Metal heat treatment SECO/WARWICK

Globaler Werkzeughersteller baut 4. Anlassofen ein

SECO/WARWICK 2021, VECTOR, ZEROFLOW

Ein Hersteller bestellt Wärmebehandlungseinrichtungen für innerbetriebliche Bearbeitung

Vector® HPGQ furnaces SECO/WARWICK

Globaler Werkzeughersteller baut zwei weitere Härteöfen nach #4 aus

BACK TO NEWS

Tags: | | |
Seco Warwick News
Seco Warwick Linkedin
Seco Warwick Facebook
Seco Warwick Pinterest
Seco Warwick Youtube
Angebot
bitten