Your browser does not support JavaScript! Thermprocess - Zeit, neue Lösungen für Wärmebehandlungsprobleme vorzustellen

SECO/WARWICK präsentiert zwei neue Prozesslösungen bei der Thermprocess, die die täglichen Probleme der Wärmebehandlung lösen


18.06.2019

SECO/WARWICK wird auf der diesjährigen Thermprocess 2019 zwei neue Produkttechnologien vorstellen: UCM® 4D-Abschreckung® und Super IQ®. Beide bieten Lösungen für die täglichen Probleme der Wärmebehandlung, die die Qualität verbessern.

Thermprocess2

„Das kontinuierliche Lösen der Probleme unserer Kunden ist unser Ziel, was uns dazu veranlasst, Verbesserungen zur Perfektionierung des Anlagenbetriebs zu finden, um die Anwendungsmöglichkeiten zu erweitern und weiterhin Premium-Produkte zu liefern, die unseren Kunden einen Mehrwert bieten. Mit diesem Ansatz präsentieren wir heute die UCM® 4D-Abschreckung® und Super IQ®, die sich mit den täglichen Problemen der Wärmebehandlung befassen“, so Sławomir Woźniak, CEO der SECO/WARWICK Group .

4D-Abschreckung® VS. Press-Abschrecktechnologie

Was ist die 4D-Abschreckung? UCM® 4D-Abschreckung® ist eine moderne Alternative zum Presshärten. Eine Vakuum-Wärmebehandlungssystemlösung für das individuelle Härten mit einer Verformungskontrolle und -reduktion. Mit der SECO/WARWICK UCM® 4D-Abschreckung® können Kunden das Ölabschrecken durch eine umweltfreundliche, kostengünstige Stickstoffabschrecktechnologie ersetzen. Die 4D-Abschreckung® bietet eine Lösung, die den Einsatz von Press-Abschrecksystemen und die mit ihrem Betrieb verbundenen Probleme vermeidet.

Dieses System wird diese Prozess- und Produktprobleme lösen:

  • Teile, die in einer Pressabschreckung bearbeitet werden, benötigen eine Nachbehandlung, um die oxidierte Schicht zu entfernen. Dieser Schritt entfällt bei Verwendung des 4D-Systems.
  • Mit einem System, das mit einer 4D-Abschreckung® ausgestattet ist, bewegen sich die Teile in einer geschlossenen vakuumdichten Kammer und nicht im herkömmlichen System, bei dem die Teile von Hand oder mit einem Roboter aus dem Ofen entnommen und dann wieder in die Pressenabschreckung eingesetzt werden, was Teile mit schlechter Oberflächenqualität verursacht.
  • Die 4D-Abschreckung® spart Geld, da keine Wärmebehandlungsvorrichtungen und Materiallogistik benötigt werden.
  • Die 4D-Abschreckung® beseitigt Öl- und Öldampfverunreinigungen und sorgt für Sicherheit unter dem Personal und für Umweltverträglichkeit und sie braucht keine Waschanlagen und Chemikalien.

Die UCM – 4D-Abschreckung® richtet sich an diejenigen, die die Produktionsqualität und die Wirtschaftlichkeit von mechanischen Getriebekomponenten deutlich steigern wollen.

UCM 4D Quench - Seco/Warwick solutions

Wie funktioniert esDas 4D-Abschrecksystem verwendet eine eigens entwickelte Anordnung von Kühldüsen, die das Teil umgeben und einen gleichmäßigen Kühlgasstrom von allen Seiten, von oben, unten und seitlich, gewährleisten – „3D“-Kühlung. Um den Prozess abzuschließen, dreht eine Tabelle das Teil (+“1D“), wodurch die Gleichmäßigkeit der Abschreckung weiter verbessert wird.

SECO/WARWICK bezeichnet die Drehbewegung als vierte Dimension, so dass das System Teile für eine bestmögliche Gleichmäßigkeit „4D“ abschrecken kann. Die Anordnung der Kühldüsen kann entsprechend der jeweiligen Teilegröße und -form angepasst werden. Das gesamte Stickstoff-Kühlsystem bietet eine leistungsstarke und gleichmäßige Abschreckung, die zu einer perfekten Wiederholgenauigkeit und einer deutlichen Reduzierung der Verformung und schließlich ihrer Kontrolle führt. Es wird weder Öl noch Helium benötigt.

Super IQ – Aufkohlung und Kostenreduzierung

Super IQ solution for carburizing cost reduction

Der Super IQ (integrierter oder versiegelter Härteofen) ermöglicht es, die Kosten für das Aufkohlen zu senken. Diese Lösung bietet alle Vorteile des Niederdruckaufkohlens ohne die zusätzlichen Kosten. Das System verbindet die saubere Verarbeitung mit der außergewöhnlichen Leistung der Ölabschreckung im innovativsten integrierten Abschreckofenkonzept der Branche seit Jahrzehnten. Mit dem Super IQ erhalten die Benutzer superreine Teile und sie profitieren gleichzeitig von der einfachen Ölabschreckung in der Atmosphäre. 

Der Super IQ-Ofen ist ein Hybridsystem, das die Eigenschaften eines konventionellen und eines Vakuumofens vereint und hauptsächlich für Aufkohlungsprozesse bei erhöhten Temperaturen und fürs Härten entwickelt wurde. Der Ofen verfügt über einen traditionellen Vorraum mit automatischer Beschickung und Ölabschreckung, sowie eine vakuumdichte Heizkammer und eine Ölabschreckung. Der Ofen ist so konzipiert, dass er sich problemlos in eine bestehende Linie konventioneller Öfen einbinden lässt, ohne das Transportsystem zu beeinträchtigen.

SECO/WARWICK ist ein Technologieführer. in innovativen Wärmebehandlungsöfen. Die Expertise umfasst Komplettlösungen in den Bereichen Vakuum-Wärmebehandlung, Atmosphären- und Aluminium-Wärmebehandlung, kontrollierte Atmosphärenlötung von Aluminium-Wärmetauschern und Vakuum-Metallurgie. Das Unternehmen liefert standardmäßige oder kundenspezifische, hochmoderne Wärmebehandlungsanlagen und -technologien an führende Unternehmen in den folgenden Branchen: Automobil, Luft- und Raumfahrt, Elektronik, Werkzeugbau, Medizin, Recycling, Energie und Kernkraft, Wind, Öl, Gas und Solar sowie Produktion von Stahl, Titan und Aluminium.

 

Share this:
FacebookTwitterLinkedIn

ZURÜCK ZU DEN NEUIGKEITEN