Your browser does not support JavaScript! Die erste Zusammenarbeit von SECO/WARWICK mit Hubei Radiatech
Seite wählen

HUBEI RADIATECH schließt sich dem Kundenkreis der EV/CAB-Technologie von SECO/WARWICK an


10.11.2022

SECO/WARWICK liefert zwei Anlagen EV/CAB an einen der größten Hersteller von Autokühlern in Zentralchina.  Dies ist die erste Zusammenarbeit von SECO/WARWICK mit Hubei Radiatech.

EV/CAB-Ausrüstung für das Aluminiumlöten | SECO/WARWICK

„Wir sind ein bekannter Hersteller von Technologie CAB auf dem Markt. Das Interesse an unseren Produkten, das insbesondere mit der wachsenden Bedeutung der Elektrofahrzeugindustrie immer mehr Anhänger findet, ist nicht überraschend. Der Vertrag mit HUBEI Radiatech ist das Ergebnis zahlreicher Treffen und Konsultationen, die während des globalen Forums ‚Automobile Thermal Management‘ initiiert wurden. Wir nehmen an Branchenveranstaltungen teil und geben dort als führendes Unternehmen der Technologie CAB unser Wissen und unsere Erfahrung weiter. Unsere Partner schätzen diese Art der Kommunikation, wenn wir gemeinsame Projekte realisieren. Solche Treffen sind eine Gelegenheit, SECO/WARWICK, unsere Technologie und Erfahrung kennen zu lernen, wie es hier der Fall war” – sagt Piotr Skarbiński, stellvertretender Geschäftsführer des Segments für Aluminium und CAB-Produkte bei SECO/WARWICK.

Zwei CAB-Öfen in zwei Breiten

Der Vertrag mit Hubei Radiatech umfasst zwei Aluminiumlötöfen. Die erste, mit einer Förderbandbreite von 1600 mm, ist für die Produktion von übergroßen Batteriekühlern vorgesehen. Die zweite, kleinere Anlage mit einer Förderbandbreite von 1300 mm wird für das Löten von Kondensatoren für Klimaanlagen verwendet. Beide Öfen wurden speziell für die Produktion von übergroßen Batteriekühlern und Kondensatoren entwickelt. Die Ausrüstung der CAB-Linie von SECO/WARWICK besteht aus einer Vorwärm- und Hauptvorwärmkammer, einem Strahlungslötofen, einer Luftmantelkühlkammer, einer Nachkühlkammer und einem Steuerungssystem.

Der Vorteil der an Hubei Radiatech verkauften CAB-Linie liegt in der idealen Temperaturverteilung über die gesamte Breite des Bandes, sowie in der einzigartigen Konstruktion des Vorhangs und der Kühlkammern. Die Anlage EV/CAB wurde für die Automobilindustrie entwickelt und ist eine Antwort auf die Bedürfnisse der Elektromobilität.

SECO/WARWICK und die Elektromobilität

SECO/WARWICK, als führendes Unternehmen im Bereich der Technologie CAB für Elektromobilität, pflegt eine hervorragende Zusammenarbeit mit der Automobilindustrie, indem es Lösungen anbietet, die zur Entwicklung der Fahrzeugherstellungstechnologie beitragen.

Der Wiedererkennungswert der Gruppe SECO/WARWICK in der CAB-Branche ist sehr hoch. Partner, die mit uns zusammenarbeiten, wählen SECO/WARWICK wegen seiner Position als führendes Unternehmen in der Technologie CAB, das auf Qualität und Komplexität der Lösungen setzt. Der zweite Aspekt, der oft hervorgehoben wird, ist der Dialog, d.h. die Suche nach neuen Lösungen gemeinsam mit den Partnern. Deshalb haben wir unsere eigene Marke für die Automobilindustrie entwickelt – Aluminiumlötanlagen unter dem Namen EV/CAB.” – pointiert Liu Yedong, Geschäftsführer von SECO/WARWICK China.

SECO/WARWICK + Wärmetauscher = die perfekte Gleichung

Hubei Radiatech hat seinen Sitz in der Wirtschafts- und Technologieentwicklungszone Wuhan, die auch als Automobilhauptstadt Chinas“ bezeichnet wird. Derzeit ist das Unternehmen zu einem der größten Hersteller von Autokühlern in Zentralchina geworden.

„Wir verfügen über die Produktionstechnologie und die Produktionskapazitäten, um eine vollständige Serie von Ladeluftkühlern und Kühlern für verschiedene Automotoren mit einer jährlichen Produktionskapazität von 1,2 Millionen Sätzen Ladeluftkühlern und Kühlern herzustellen. Unser Ziel ist es, komplexe Lösungen und Produkte für das intelligente Wärmemanagement in Fahrzeugen anzubieten und der einflussreichste Experte für Wärmemanagementsysteme in China zu werden. Die Zusammenarbeit mit SECO/WARWICK wird uns sicherlich helfen, dieses Ziel zu erreichen. Die Anlagen von SECO/WARWICK haben nicht ohne Grund einen ausgezeichneten Ruf in der Branche der Wärmetauscherhersteller.  Wir freuen uns, dass wir uns dem Kreis der Partner von SECO/WARWICK anschließen können” – kommentierte You Haiquan, Geschäftsführer von Hubei Radiatech.

VERWANDTE INFORMATIONEN

Linie zum Löten in Schutzatmosphäre von SECO/WARWICK

SECO/WARWICK liefert eine CAB-LINIE für das chinesische ReTeK-werk

cooling systems for electric vehicles

Die breiteste CAB-Linie in der Geschichte von SECO/WARWICK wird nach Europa gehen

CAB Active Only® for heat exchanger manufacturer from SECO/WARWICK

Die Elektrofahrzeugindustrie mit der CAB-Linie von SECO/WARWICK

BACK TO NEWS

Tags: | | | |
Seco Warwick News
Seco Warwick Linkedin
Seco Warwick Facebook
Seco Warwick Pinterest
Seco Warwick Youtube
FRAGE
NACH MEHR