Your browser does not support JavaScript! SECO/WARWICK wird eine CAB-Linie für Batteriekühlsysteme liefern

SECO/WARWICK liefert eine CAB-Linie für das chinesische ReTeK-Werk


29.06.2021

SECO/WARWICK, unbestrittener Marktführer in der CAB-Technologie, wird diese Lösung an den chinesischen Hersteller von Teilen für Kondensatoren und Verdampfer liefern, die für Kühlschränke, Gefrierschränke, 5G-Basisstationskühler und Klimaanlagen bestimmt sind – Suzhou Ruitaike Machinery (ReTeK).

SECO/WARWICK, CAB

Die neue Anlage zum Löten unter Schutzatmosphäre ist für die Herstellung von Teilen für Batteriekühler von Elektrofahrzeugen vorgesehen. Damit wird ReTeK sein Portfolio um ein innovatives und zukunftssicheres Produkt erweitern.

Die Geräte werden im Werk in Suzhou installiert – einer der sich am dynamischsten entwickelnden Städte Chinas. Der Auftrag resultiert aus den vom ReTeK-Management wahrgenommenen großen Perspektiven für das Wachstum der Elektrofahrzeugindustrie im chinesischen Markt. Mit der florierenden E-Mobilität erfahren die Batterien für Elektrofahrzeuge, ähnlich wie andere Komponenten für solche Autos, einen enormen Anstieg der Produktionszahlen. Die von ReTeK bestellte Linie umfasst eine Vorwärmkammer, einen Bestrahlungsofen, eine Enteisungskammer, eine Endkühlkammer und ein eigenes Steuerungssystem. Die CAB-Linie wird zum Löten von großformatigen Kühlern für Fahrzeugbatterien eingesetzt.

Ein weiterer chinesischer Kunde für eine CAB-Linie

Dies ist ein weiterer Kunde der Gruppe SECO/WARWICK aus dieser Region, der in den letzten Monaten eine für eine CAB-Linie bestellt hat. Dies beweist das Interesse an Elektrofahrzeugen auch in dieser Region. Im Jahr 2020 wurden insgesamt 3,24 Mio. BEV- und PHEV-Fahrzeuge verkauft, was einem Anstieg von 43 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Analysten zufolge wird sich der Trend fortsetzen und im Jahr 2021 werden insgesamt 4,6 Mio. Elektro- und Plug-in-Hybridfahrzeuge zugelassen sein.

Seit einigen  Jahren sehen wir ein Wachstum des Sektors der Elektrofahrzeuge. Unsere Aluminium-Schutzgas-Lötanlagen sind perfekt für die Herstellung von Teilen (d.h. Batteriekühlern), die für solche Fahrzeuge bestimmt sind. ReTeK ist ein weiteres chinesisches Unternehmen, das uns kürzlich vertraut und eine CAB-Linie bestellt hat. Es ist eine Ehre und zeugt von unserer starken Position in diesem Sektor“ – so Piotr Skabiński, Vizepräsident,,Aluminium-Wärmebehandlungssysteme und CAB-Linien, SECO/WARWICK.

E-Mobilität, 5G-Netze und SECO/WARWICK

Ein Schlüssel zum Erfolg der CAB-Linie von SECO/WARWICK ist die perfekte Gleichmäßigkeit der Temperatur über das gesamte 1,9 Meter lange Band.Eine weitere Innovation des Systems besteht in der einzigartigen Konstruktion der Vorhangsektion und der Kühlkammern. Das gesamte Design resultiert aus der Zusammenarbeit zwischen SECO/WARWICK und den größten Automobilfirmen.

„Es ist das erste Mal, dass wir mit SECO/WARWICK zusammenarbeiten, aber wir hatten die Gelegenheit, die Errungenschaften zu beobachten, die die Gruppe auf dem chinesischen Markt in Bezug auf die CAB-Technologie gemacht hat. Wir wussten, dass dieser Partner perfekt für uns sein würde, da er Erfahrung in der Konstruktion von Linien für die Verarbeitung von großdimensionierten Aluminiumkühlern hat. Die neue Anlage ermöglicht uns die Expansion in den Markt für Batteriekühler. Wir werden die neue CAB-Linie auch für die Herstellung von Wärmetauschern für 5G-Basisstationen nutzen, die einen starken Teil unseres Portfolios ausmachen“ – so Guodong Yue, General Manager von Suzhou Ruitaike Machinery.

China ist derzeit das am weitesten entwickelte Land in Bezug auf die 5G-Infrastruktur. Es gibt bereits Hunderttausende von 5G-Basisstationen. Wenn es um den Aufbau der Infrastruktur für den neuen Standard für drahtlose Verbindungen geht, hat China offensichtlich andere Länder überholt. Und sie haben nicht vor, langsamer zu werden. In Peking selbst werden bis Ende des Jahres viele neue Transceiver gebaut. Allein in diesem Jahr will China bis zu 6 Tausend neue 5G-BTS errichten. Interessanterweise hatte ihre Hauptstadt Ende 2020 bereits 37 Tausend davon. Der für diese Stadt entwickelte Plan geht davon aus, dass letztendlich 60 Tausend BTS erreicht werden. Es handelt sich also um einen riesigen Markt, der es Unternehmen wie Suzhou Ruitaike Machinery ermöglicht, optimistisch in die Zukunft zu blicken.

 

VERWANDTE INFORMATIONEN

Die Branche der Elektroautos mit der durchgehenden Linie CAB von SECO/WARWICK

Die Elektroautoindustrie mit einer durchgehenden CAB-Linie

SECO/WARWICK-Lösung bringt eine weitere Auszeichnung

SECO/WARWICK-Lösung bringt eine weitere Auszeichnung

Controlled Atmosphere Aluminum Brazing (CAB) System for Automotive Heat Exchangers SECo/WARWICK

Die SECO/WARWICK-Linie zum Löten von Aluminiumin (CAB)

BACK TO NEWS

Tags: | | | | | | |
Seco Warwick News
Seco Warwick Linkedin
Seco Warwick Facebook
Seco Warwick Pinterest
Seco Warwick Youtube
Angebot
bitten