Your browser does not support JavaScript! SECO/WARWICK CAB-Linie zur Herstellung von Batteriekühlsystemen

SECO/WARWICK erweitert eine CAB-Anlage für den Hersteller von Batterien-Wärmetauschersystemen für Elektrofahrzeuge


15.06.2021

SECO/WARWICK, der Marktführer der CAB-Technologie, modifiziert Anlagen eines asiatischen Kunden von der Automobilbranche. Das ist eine Fortsetzung des Projektes aus dem Jahre 2018, das die Lieferung und Inbetriebnahme einer Linie zum Löten unter kontrollierter Atmosphäre bezweckte.

SECO/WARWICK 2021, CAB

Die Erweiterung der Linie umfasst: die Verlängerung des strahlungsbeheizten Lötofens, einen zusätzlichen Kühlungskammerbereich mit Luftmantel, zusätzliche Bereiche der Endkühlkammer sowie eine Modifizierung des Steuersystems. SECO/WARWICK führt die vollständige Modifizierung durch und sorgt auch die richtige Konfigurierung und Inbetriebnahme der Geräte.

Die Erweiterung der CAB-Linie ist eine Folge der zahlreichen Bestellungen, welche die chinesischen Betriebe von der Automobilbranche für die Herstellung von Batterie-Wärmetauschern für Elektrofahrzeuge erhielten. Die bisherige Linie muss nach zwei Jahren intensiven Betriebs zur Leistungssteigerung gründlich erweitert werden.

Das ist nicht unser erstes Projekt für diesen Hersteller. Bereits 2010 modifizierten wir die AFC CAB-Linie, die nach China aus dem Ausland verlagert wurde. Das war eines der ersten Projekte von einem solch großen Ausmaß und der gesamte Vorgang wurde erfolgreich abgeschlossen. Der Ofen, der heute bereits 11 Jahre alt ist, wird in der Fabrik weiterhin betrieben und funktioniert einwandfrei”, sagt Piotr Skarbiński, der Vizevorstand des Gebietes Aluminiumprodukte und CAB bei SECO/WARWICK. „Die Fortsetzung unserer Zusammenarbeit fand bereits drei Jahre später statt. Wir verkauften damals eine komplett neue CAB-Linie und noch drei Jahre später erweiterten wir sie, damit der Betrieb weiter entwickelt werden konnte”, erinnert sich P. Skarbiński.

Die Automobilbranche und SECO/WARWICK

Das war aber noch kein Ende der erfolgreichen Zusammenarbeit beider Unternehmen. 2018 kaufte der Kunde noch eine CAB-Linie und zwei Jahre später erhielt SECO/WARWICK einen Modernisierungsauftrag, welcher die Leistungsfähigkeit des Kunden wieder steigern sollte. Die Herstellung von Batterie-Wärmetauschern für die Elektrofahrzeuge wächst in einem atemberaubenden Tempo und die Nachfrage nach den Elektro- und Hybridfahrzeugen steigt. Das hängt nicht nur mit der Entwicklung dieser Technologie, sondern mit den regulär eingeführten Einschränkungen im Bereich der Abgasemissionen zusammen.

SECO/WARWICK ist eine der innovativen Firmen im Gebiet Herstellung von CAB-Linien und arbeitet ausgezeichnet mit der Automobilbranche zusammen, indem sie Lösungen liefert, welche die Technologie der Elektrofahrzeugproduktion zu entwickeln helfen.

Der Ruf und die Wiedererkennbarkeit der Gruppe SECO/WARWICK ist im CAB-Gebiet sehr hoch. Die mit uns zusammenarbeitenden Kunden wählen SECO/WARWICK, da sie den Ruf des Marktführers der CAB-Technologie genießt, die auf „Forschung & Entwicklung” setzt. Der andere oft betonte Aspekt ist der Dialog, also zusammen mit den Partnern nach neuen, innovativen Lösungen suchen”, fasst Sławomir Woźniak, der Vorstandsvorsitzende der SECO/WARWICK-Gruppe, zusammen.

Der Schlüssel zum Erfolg der CAB-Linie von SECO/WARWICK ist die ideale Gleichmäßigkeit der Temperatur auf der gesamten Bandbreite. Eine zusätzliche Innovation des Systems ist die einzigartige Konstruktion des Bereiches Vorhänge und Kühlkammern sowie eine Sonderkonstruktion, welche der Deformation von langen Akkumulatoren-Wärmetauschern vorbeugt. Das ganze Projekt ist ein Ergebnis der Zusammenarbeit der SECO/WARWICK mit den größten Konzernen in der Automobilbranche.

 

 

VERWANDTE INFORMATIONEN

Die Branche der Elektroautos mit der durchgehenden Linie CAB von SECO/WARWICK

Die Elektroautoindustrie mit einer durchgehenden CAB-Linie

SECO/WARWICK-Lösung bringt eine weitere Auszeichnung

SECO/WARWICK-Lösung bringt eine weitere Auszeichnung

NBR Cooling Systems, Indien, wählt die Anlage von SECO/WARWICK für Automobilwärmetauscher zum Löten von Aluminium in kontrollierter Schutzgasatmosphäre (CAB)

Die SECO/WARWICK-Linie zum Löten von Aluminiumin (CAB)

BACK TO NEWS

Tags: | |
Seco Warwick News
Seco Warwick Linkedin
Seco Warwick Facebook
Seco Warwick Pinterest
Seco Warwick Youtube
Angebot
bitten