Your browser does not support JavaScript! Die Elektroautoindustrie mit einer durchgehenden CAB-Linie

Die Branche der Elektroautos mit der durchgehenden Linie CAB von SECO/WARWICK


21.07.2020

SECO/WARWICK liefert sein Aushängeschild, die CAB-Linie, an einen globalen Hersteller von Batteriekühlsystemen für Elektroautos.

Die Branche der Elektroautos mit der durchgehenden Linie CAB von SECO/WARWICK

Dies ist das nächste Produkt von SECO/WARWICK für diesen asiatischen Kunden, das zweite Produkt vonb CAB, und das erste für Batteriekühlsysteme. Das Produkt wird zum Löten von großen Autobatterie-Kühlern verwendet werden. Autobatterien sind derzeit das am stärksten entwickelnde Produkt in der Automobilindustrie. Schätzungen zufolge wird dieser Markt bis 2025 etwa 84 Milliarden Dollar wert sein.

Die CAB-Technologie von SECO/WARWICK für die Automobilindustrie

Seit mehreren Jahrzehnten ist die CAB-Technologie die grundlegende Methode zur Herstellung der Mehrzahl der in Autos und anderen Fahrzeugen eingebauten Wärmetauscher. SECO/WARWICK ist globaler führender Hersteller von Produktionslinien von dieser Technologie. Die aktuelle und prognostizierte Entwicklung von Elektroautos und der damit verbundene schnelle und langfristige Nachfrageanstieg nach Batteriekühlern stellt eine sehr gute Prognose für das Segment des Unternehmens dar, das sich mit dem Löten und der Wärmebehandlung von Aluminium beschäftigt.

Die zahlreichen weltweiten Installationen, die technische Erfahrung und der innovative Ansatz machen die CAB-Lösung von SECO/WARWICK zur beliebtesten Löttechnologie für Batteriekühlerplatten in der Hybrid- (HEV) und Elektrofahrzeugindustrie (EV).

„Die Elektroautoindustrie investiert ständig in Technologien zur Herstellung von fortschrittlichen Fahrzeugen und den Systemen, mit denen diese Fahrzeuge ausgestattet sind. SECO/WARWICK liefert spitzenmäßige Lösungen, welche den Anforderungen dieser Branche gerecht werden können“, sagt Piotr Skarbiński, Vizevorsitzender des Segments für Aluminium- und CAB-Produkte bei SECO/WARWICK.

Laut den Analysten von Research and Markets wird der Markt für Elektroautos in diesem Jahr nur temporär zurückgehen und bis 2023 wird sein Wert von 23,33 Milliarden Dollar auf 37,22 Milliarden Dollar steigen. (Newseria).1

Wie GreenWay Polen hervorhebt, kann die Widerstandsfähigkeit des Elektroautosektors gegenüber der Krise auf das ständig wachsende Interesse an Elektrofahrzeugen zurückgeführt werden. In Europa spielen die umweltfreundliche Regierungspolitik und Maßnahmen zur Unterstützung der Entwicklung der Elektromobilität eine wichtige Rolle, sowohl auf EU- als auch auf nationaler Ebene. Für diese junge Industrie ist die Fortsetzung solcher Aktivitäten entscheidend für ihr weiteres Wachstum.2

Technologien für die Elektroautos

Die Elektroautoindustrie ist trotz ihres relativ jungen Alters in einem schwindelerregenden Entwicklungstempo unterwegs. Im Jahr 2019 wurden 7,2 Millionen Elektroautos verkauft, und China (mit der Zahl 3,35) hat seine dominante Position beibehalten.3

Die Herausforderung für Hersteller und Ingenieure besteht darin, genau die Technologie zu wählen, die ihren Erwartungen am ehesten entspricht, wenn sie zwischen Qualität, Kosten und Produktionszeit abwägen.

Stabilität, Sicherheit, Skalierbarkeit – Markenzeichen von SECO/WARWICK

SECO/WARWICK ist ein anerkanntes Unternehmen, das die CAB-Löttechnologie entwickelt und einer der erfahrensten Anbieter von Wärmebehandlungslösungen für Metalle ist. Dutzende Patente und F&E-Projekte, Hunderte von eingeführten Lösungen und Käufern von CAB-Systemen in mehr als 30 Ländern bestätigen die technische Erfahrung und veranlassen globale Automobilhersteller, sich für SECO/WARWICK zu entscheiden.

Die großen Automobilunternehmen, die an der Batterieherstellung beteiligt sind, setzen auf bewährte Lösungen, die ihnen eine Vorhersehbarkeit des Produktionsprozesses ermöglichen, sicher sind und in großem Maßstab an verschiedenen Standorten auf der ganzen Welt eingesetzt werden können. Neue Vertreter auf dem Automobilmarkt, Konstrukteure neuer Elektroautos sowie Hersteller von Akkumulatoren für diese Fahrzeuge entscheiden sich ebenfalls für Produkte, Systeme von SECO/WARWICK, weil sie der Empfehlung der in der Branche anerkannten Anliegen folgen.

3 International Energy Agency (2019) statista.com

VERWANDTE INFORMATIONEN

 Die CAB-Anlage von SECO/WARWICK für das Löten mittels

Die CAB-Technologie von SECO/WARWICK treibt ein der am schnellsten wachsenden Unternehmen in Indien an

 Elektrifizierung von morgen

Elektrifizierung von morgen: Elektromobilität erobert die Welt. SECO/WARWICK ist wieder im Mittelpunkt.

NBR Cooling Systems, ein eigenständiger Hersteller von Wärmetauschern für die heimische Automobilindustrie,

Die SECO/WARWICK-Linie zum Löten von Aluminiumin (CAB)
Share this:
FacebookTwitterLinkedIn

ZURÜCK ZU DEN NEUIGKEITEN

Tags: | |
Seco Warwick News
Seco Warwick Linkedin
Seco Warwick Facebook
Seco Warwick Twitter
Seco Warwick Pinterest
Seco Warwick Youtube
Angebot
bitten