Your browser does not support JavaScript! Der fünfte Geburtstag des jüngeren Unternehmens der SECO/WARWICK Gruppe

SECO/VACUUM Jubiläum – SVT 5-Jahres Übersicht der Ereignisse


25.01.2022

Die letzten fünf Jahre waren für SECO/VACUUM, ein Unternehmen der SECO/WARWICK Unternehmen der Gruppe.

SECO/WARWICK , SECO/VACUUM fifth birthday

Der Januar 2022 markiert einen wichtigen Meilenstein seit der Gründung des US-Geschäftsbereichs von SECO/WARWICK, dem weltweiten Anbieter von Wärmebehandlungen. Im Januar 2017 wurde SECO/VACUUM, das Schwesterunternehmen von SECO/WARWICK, in Meadville Pennsylvania, gegründet.

Rückblickend gibt es so viele Höhepunkte, dass es schwierig ist, sie alle in einer einzigen Ankündigung angemessen zu behandeln. Durch eine starke lokale Führung und ein Bekenntnis zur Selbstbestimmung, zusammen mit fachkundiger technischer Unterstützung und umfangreichen Produktionskapazitäten der Muttergesellschaft SECO/WARWICK Group, haben wir nicht nur überlebt, sondern sind regelrecht aufgeblüht.

Peter Zawistowski, Geschäftsführer von SECO/VACUUM, sagt: „Das Portfolio von SECO/WARWICK ist das umfangreichste im Bereich der Wärmebehandlungsanlagen und enthält mehr neue Technologien als jedes andere Unternehmen auf der Welt. Dies ist das Ergebnis des kontinuierlichen Engagements des Unternehmens, problemlösende Innovationen einzuführen, die die Kosten unserer Kunden senken, ihre Produktivität steigern und die Qualität ihrer Endprodukte verbessern. Unser US-Team hier bei SECO/VACUUM hat diese Technologien genutzt, um den Stand der Technik in Nordamerika effektiver voranzutreiben, als wir es uns vor fünf Jahren hätten vorstellen können – eine Leistung, auf die wir persönlich sehr stolz sind.“

Das Unternehmen hat bereits viel erreicht, und die Zukunft sieht sogar noch besser aus. Hier ein kurzer Rückblick und ein Ausblick auf das, was noch kommen wird.

Wichtige neue Produkteinführungen

SECO/VACUUM hat eine unermüdliche Kampagne gestartet, um ein neues Paradigma zu schaffen, „Die Zukunft der Wärmebehandlung“, durch die Einführung wichtiger neuer Vakuum-Wärmebehandlungstechnologien auf dem nordamerikanischen Markt, die die herkömmliche Wärmebehandlung in das 21. Jahrhundert. Zu den Zielen gehören eine bessere Qualität, höhere Effizienz, niedrigere Kosten und ein größerer Durchsatz, wobei stets die umweltverträgliche Plattform des Vakuumverfahrens ohne fossile Brennstoffe und deren negative Auswirkungen berücksichtigt wird.

Im Oktober 2019 startet 4D Quench ein kontinuierliches, einteiliges Durchfluss-Vakuum-Wärmebehandlungssystem zum Abschrecken und zur Verzugskontrolle, eine kosteneffiziente Lösung, die schnell abkühlt, aber ohne die mit Öl verbundenen Probleme. Das 4D Quench System nutzt eine geschützte Anordnung von Kühlungsdüsen, die das Teil umgeben und einen gleichmäßigen Kühlgas von allen Seiten gewährleisten: von oben, von unten und von der Seite – „3D“-Kühlung. Um den Prozess abzuschließen, wird das Teil auf einem Tisch gedreht (die 4. Dimension), was die Gleichmäßigkeit der Abschreckung weiter verbessert. Die Anwender können mit der Produktion von über 1.000.000 perfekt gleichförmigen Teilen pro Jahr rechnen.

Der im August 2020 eingeführte integrierte Abschreckofen, Super IQ bietet erhebliche Verbesserungen gegenüber den Einschränkungen der derzeitigen IQ-Öfen. Sie arbeitet mit einer Niederdruck-Bearbeitungskammer und einem Öl mit Überdruck und inerter Atmosphäre zu löschen, wodurch Flammen und Endgas vermieden werden. Johnathan Rex, Präsident von Rex Heat Treating in Lansdale, PA, erklärt: „Wir haben uns für eine Partnerschaft mit SECO/WARWICK entschieden, weil das Unternehmen innovativ denkt und auf dem Markt etabliert ist. Wir haben nach einem Wettbewerbsvorteil gesucht und ihn auch bekommen. Super IQ von SECO/WARWICK und ihre anderen Öfen, die wir gekauft haben, sind alle erstklassig.“

Im April 2021 erhielt Pit LPC ein neues Technologie patent für einen Niederdruck-Vakuumofen für die Aufkohlung in der Grube, mit dem die Kosten gesenkt und die Produktion gesteigert werden sollen. Der Schlüssel zum Erreichen dieser Ziele ist die Anwendung der einzigartigen Pit-LPC®-Technologie, einer hocheffizienten Alternative zur Gasaufkohlung. Mit der dreifachen Leistung eines herkömmlichen gasbefeuerten Ofens wird Pit LPC die Aufkohlung großer, schwerer Teile, die große Einsatz tiefen erfordern, revolutionieren.

Der Preis geht an…

Der USA-Central Eastern Europe Investment Summit & Awards im Juli 2021 zeichnete die SECO/WARWICK Gruppe für ihre USA-CEE Investment Awards for its U.S. division, SECO/VACUUM mit dem Preis „Erfolgreichste Expansion nach Nordamerika“ aus. „Es ist eine Ehre für uns, zu den so geschätzten Marken zu gehören. Die Auszeichnung ist sehr erfreulich, da die USA ein hoch entwickelter, gesättigter und sehr reifer Markt sind, der Mut und Innovation schätzt“, sagte Peter Zawistowski, Geschäftsführer von SECO/VACUUM. Tom Barnhardt, Editorial Director CEE Business Media, sagt: „Wir freuen uns, dass SECO/WARWICK den Hauptpreis gewonnen hat. Die Jury stellte die ‚opportunistische Rückübernahme‘ der US-Muttergesellschaft fest und gewann in der Volksabstimmung.“

40 % Anteil am Umsatz mit Vakuumöfen

SECO/VACUUM verbuchte in der letzten Periode, die am 31. Dezember 2021 endete, Aufträge für 40% des gesamten internationalen Vakuumofengeschäfts der SECO/WARWICK Gruppe. In den letzten fünf Jahren war unser vielseitiges Flaggschiff, der Vector® Einkammer-Hochdruck-Gasabschreckofen (HPGQ) mit mehr als 50 % des Umsatzes des Geschäftsbereichs für Lieferungen an Kunden aus der Luft- und Raumfahrt, der Rüstungsindustrie, dem Werkzeug- und Formenbau sowie der kommerziellen Wärmebehandlung führend, gefolgt von einem Anteil von 26 % für Vakuum-Temperöfen die an zahlreiche Hersteller von Werkzeugmaschinen verkauft wurden . An dritter Stelle stehen die ZeroFlow® Einzelkammer-Gasnitrieröfen mit einem Umsatzanteil von 12 %, von denen viele das florierende Automobilgeschäft, unterstützen, gefolgt von den CaseMaster Evolution und Super IQ-Mehrkammer-Gas-/Öl-Abschrecköfen mit einem Umsatzanteil von 10 %; und schließlich machen UniCase Master/4D Quench-Einzelstück-Flow-Lösungen und Vakuum-Aluminiumlötöfen den Rest des Umsatzes aus.

Die Gründung einer reinen Vakuumtechnologiegruppe ermöglichte eine besondere Konzentration auf dieses Spezialgebiet und erleichterte die Schaffung und Entwicklung einer einzigartigen Entwicklungs-, Marketing- und Vertriebsrichtlinie, um die Industrie besser zu bedienen, als es ein diversifizierter Hersteller je könnte.

Bediente Kunden & Märkte: 32 neue Kunden insgesamt

Die SECO/WARWICK Gruppe kann auf Kunden in 70 Ländern verweisen, während ihr US-amerikanischer Geschäftsbereich SECO/VACUUM in den ersten fünf Jahren seines Bestehens 32 neue Ausrüstungskunden bedient hat. Der Großteil des Geschäfts von SECO/VACUUM wurde an Hersteller mit eigener Wärmebehandlung verkauft, die einen Querschnitt der Märkte Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, Automobilbau, Werkzeug- und Formenbau, Instrumentierung und Industrie sowie eine Reihe kommerzieller Wärmebehandlungsunternehmen repräsentieren. Viele Kunden sind für Mehrfachlösungen und Nachbestellungen verantwortlich. Im Bereich des Kundendienstes für installierte Anlagen hat SECO/VACUUM in den fünf Jahren seines Bestehens über 125 Kunden betreut.

Ein namhafter internationaler Werkzeugmaschinenhersteller hat seit der Gründung von SECO/VACUUM sieben Vakuumöfen bestellt, während ein großer Werkzeug- und Formenhersteller einen einzigen Auftrag über elf Öfen zur Modernisierung seiner Wärmebehandlungsabteilungen an drei Standorten in Nordamerika erteilt hat. Wir stellen mit Stolz fest: „Es gibt kein größeres Kompliment für einen Systemlieferanten als das Vertrauen, das durch Wiederholungsaufträge zum Ausdruck kommt.“

„Im Jahr 2021 hat SVT bis zu 25 Aufträge geschrieben, hauptsächlich in der Luftfahrt und Werkzeugindustrie. Darunter befinden sich 19 Stammkunden und 6 neue Nutzer unserer Technologie. Dieses Jahr wird von SECO/VACUUM mit einer Umsatzsteigerung von 30% abgeschlossen . Es war definitiv das Jahr Amerikas, das Jahr von SECO/VACUUM“ – so das Fazit von Sławomir Woźniak, CEO der SECO/WARWICK Gruppe.

Wir unterstützen Ihren Erfolg

Die Erkenntnis, dass die Vakuum-Wärmebehandlung aus vielen positiven Gründen der Weg in die Zukunft war und ist, hat sich in der Umsatzentwicklung der Abteilung bestätigt.

Um diese Mission zu untermauern, begrüßte SECO/VACUUM die Besucher der ASM Heat Treat Show im Oktober 2021 unter dem Motto „The Future of Heat Treating“ (Die Zukunft der Wärmebehandlung) und präsentierte alle Vakuumofentechnologien des Unternehmens, die mehr Wärmebehandlungsinnovationen als jeder andere Hersteller weltweit umfassen.

Wir freuen uns darauf, auch in den nächsten fünf Jahren zu Ihrem Erfolg beizutragen.

 

VERWANDTE INFORMATIONEN

Super IQ SECO/WARWICK at REX Heat Treat

Das Amerikanische Unternehmen REX HT arbeitet mit der ganz neuen SECO/WARWICK-technologie – dem Super IQ®

SECO/WARWICK Group, leader, vacuum technology, heat treatment

Die wärmebehandlung von metallen gehörte im jahr 2020 zu den vakuumtechnologien von SECO/WARWICK

single chamber HPGQ

SECO/VACUUM startet ins jahr 2020 mit einem knaller – dem Vector

BACK TO NEWS

Tags:
Seco Warwick News
Seco Warwick Linkedin
Seco Warwick Facebook
Seco Warwick Pinterest
Seco Warwick Youtube
Angebot
bitten